Vom Flugsand getrieben

Die Dünen von Langeoog, Fotos und Collage von Peter Kremer

Zusatztermin, wegen großer Nachfrage
Vortrag zur Siedlungsgeschichte der Dünensinsel Langeoog
Das Deutschen Sielhafenmuseum in Carolinensiel setzt am Freitag, 11. September um 19.00 Uhr seine Vortragsreihe unter dem Zeltdach an der Alten Pastorei fort. Der Geograph Peter Kremer berichtet diesmal unter dem Titel „Vom Flugsand getrieben“, wie sich das Leben auf den Ostfriesischen Düneninseln seit den Anfängen ihrer Besiedlung abspielte.
Wenn man sich heute das bunte Leben auf den vom Fremdenverkehr geprägten Ostfriesischen Inseln ansieht, ist es nur schwer vorstellbar, wie mühselig hier früher der Alltag war. In diesem Vortrag wird am Beispiel der Insel Langeoog nachgezeichnet, wo die Tücken in der Siedlungsgeschichte der Düneninseln lagen.
Karten zum Preis von 5 € sind im Vorverkauf und unter Angabe der Kontaktdaten in der Alten Pastorei erhältlich oder durch Reservierung per Mail unter info@dshm.de und telefonisch unter 04464-8693-0. Die Platzanzahl ist beschränkt. Bei schlechtem Wetter muss die Außenveranstaltung leider ausfallen. Weitere Termine der Vortragsreihe unter www.dshm.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − 13 =