Seenotretter mehr als 2.050 Mal auf Nord- und Ostsee im Einsatz

16. Januar 2018

Jahreseinsatzbilanz 2017: Rund 500 Menschen aus Seenot gerettet und Gefahr befreit / Schauspieler Till Demtrøder neuer „Bootschafter“ Auf Nord- und Ostsee sind die Seenotretter im Jahr 2017 mehr als 2.050 Mal im Einsatz gewesen. Die Besatzungen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben dabei rund 500 Menschen aus Seenot gerettet oder Gefahr befreit. Seit der Gründung vor 153 Jahren haben sie insgesamt mehr als 84.500 Menschen auf See schnelle…

Read More >>

Fähre „Helgoland“: Kollision im Inselhafen

31. Dezember 2017

Beim Anlegemanöver im Südhafen der Insel Helgoland ist am Silvester-Tag, Sonntag, 31. Dezember 2017, die Inselfähre „Helgoland“ mit einer Kaje, einem Steg und zwei Segelyachten zusammengestoßen. Nach ersten Informationen der Seenotretter sind alle 78 Menschen an Bord der „Helgoland“ unverletzt geblieben. Gegen 12.50 Uhr sollte die „Helgoland“ planmäßig im Südhafen der Insel anlegen, dazu über die Backbordseite drehen und an der Westkaje festmachen. „Die Besatzung hatte die Leinen schon an…

Read More >>

Tschüss, VORMANN STEFFENS

30. November 2017

Seenotrettungskreuzer geht nach fast 29 Jahren außer Dienst – Feuerwehr Rostock übernimmt Schiff als Löschboot Auf der Station Hooksiel der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) geht eine Ära zu Ende: Nach fast 29 Jahren wird der Seenotrettungskreuzer VORMANN STEFFENS außer Dienst gestellt. Das Schiff verlässt seine Station am 1. Dezember in Richtung Rostock, wo es in Zukunft als Feuerlöschboot im Rostocker Hafen zum Einsatz kommen wird. Die VORMANN STEFFENS…

Read More >>

Tierisches Interesse an den Seenotrettern

13. September 2017

Augsburger Wasserrettungshunde zu Besuch bei der DGzRS an der Ostsee Im vergangenen Jahr haben die Seenotretter den abtreibenden Berner Sennenhund „Rocky“ aus der Nordsee gerettet. Jetzt war „Buddy“ aus derselben Rasse an der Ostsee zu Besuch an Bord – allerdings als „Retter“. Die Wasserwacht Augsburg hat „Buddy“ zum Wasserrettungshund ausbilden lassen. Auf der Ausbildungsstation der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in Neustadt i. H. nutzten Seenotretter und Wasserretter die…

Read More >>

Einsatz mit Kescher: Pelziger Geselle in Seenot

31. August 2017

Einen ungewöhnlichen „Einsatz“ haben gestern, Mittwoch, den 30. August 2017, die Seenotretter der Station Großenbrode (Ostsee) erlebt: In der Nähe des Liegeplatzes des Seenotrettungskreuzers BREMEN der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hatte die Besatzung ein schwimmendes Pelztier entdeckt, dem es nicht gelang, ans Ufer zurückzukommen. Das Tier schwamm Bordwände und Stege an, war aber offenbar schon sehr erschöpft. Die Seenotretter setzten das Tochterboot aus und machten sich mit einem…

Read More >>

Eines der aufregendsten Wochenenden meines Lebens

28. August 2017

Hamburgerin Frauke Wengerowski heuert als „Seenotretterin für einen Tag“ bei der DGzRS an Ein extrem aufregendes Wochenende liegt hinter Frauke Wengerowski: Zuerst das sehr anstrengende „Überleben-auf-See-Training“, dann die spannenden 24 Stunden an Bord des Seenotrettungskreuzers BERLIN und am Ende noch ein Einsatz für ein Segelboot. Die 39-jährige Hamburgerin ist mit den Menschen zusammen gewesen, von deren selbstlosen Einsatz für das Leben anderer sie als Küstenkind seit vielen Jahren fasziniert ist….

Read More >>

Motoryacht nördlich von Spiekeroog gesunken – zwei Schiffbrüchige gerettet

24. August 2017

Das war Rettung in sprichwörtlich letzter Minute: Kurz vorm Untergang einer Motoryacht nördlich der Insel Spiekeroog haben freiwillige Seenotretter am Mittwochabend, 23. August 2017, die zweiköpfige Besatzung in Sicherheit gebracht. Das Seenotrettungsboot WILMA SIKORSKI der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) barg das Paar von seinem sinkenden Boot ab. Das hölzerne Kajütboot selbst war nicht mehr zu retten. Gegen 17.35 Uhr alarmierte der Skipper der etwa zwölf Meter langen Motoryacht…

Read More >>

Freiwillige Seenotretter vor Spiekeroog im Einsatz für Segelyacht mit starkem Wassereinbruch

14. August 2017

Zunächst hat es am Montag, 14. August 2017, nach einem Routineeinsatz für die freiwilligen Seenotretter aus Neuharlingersiel ausgesehen. Doch dann drang plötzlich sehr viel Wasser in eine vor Spiekeroog festgekommene Segelyacht ein. Mit dem Seenotrettungsboot NEUHARLINGERSIEL der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) befreiten sie den Alleinsegler aus seiner gefährlichen Notlage. Der Einsatz für die freiwilligen Seenotretter der Station Neuharlingersiel begann wie viele ähnliche Fälle: Etwa eineinhalb Seemeilen (rund drei…

Read More >>

Neuestes Seenotrettungsboot der DGzRS für Langeoog auf den Namen SECRETARIUS getauft

14. August 2017

Spender der Bremer Eiswette von 1829 finanzieren modernste Rettungseinheit auf Nord- und Ostsee  Gut zehn Meter lang, weniger als einen Meter Tiefgang und äußerst seetüchtig – dies sind nur einige markante Merkmale des neuesten Seenotrettungsbootes der Station Langeoog. Zur Taufe im Rahmen eines Tages der offenen Tür seiner Bauwerft Fr. Fassmer in Berne/Unterweser begrüßte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am 12. August 2017 zahlreiche Gäste und viele Schaulustige….

Read More >>

Wangerooger Seenotretter befreien Segler aus aussichtsloser Lage

6. August 2017

Ihre Ankunft auf der Nordseeinsel Wangerooge haben sich zwei niederländische Segler am Samstag, 5. August 2017, sicherlich anders vorgestellt: Statt unter eigenem Motor liefen sie mit ihrer Yacht im Schlepp des Seenotrettungsbootes WILMA SIKORSKI der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) sicher in den Hafen ein. Zuvor hatten die freiwilligen Seenotretter die festgekommene Segelyacht aus einer ausweglosen und gefährlichen Notsituation befreit. Was war passiert? Gegen 16 Uhr informierten die beiden…

Read More >>