Brandursache ermittelt

Nicht mehr viel übrig von der Lagerhalle. Auch die angrenzende Ferienwohnung iast nicht mehr bewohnbar.
Foto: G. Ziemann

Carolinensiel – Brandursache ermittelt

Die Ermittlungen zur Brandursache für das Feuer in Carolinensiel, bei dem am 07.06.2021 ein Schuppen und der Dachstuhl eines angrenzenden Wohnhauses an der Ecke Königsberger Straße / Seeburger Weg niederbrannten, sind abgeschlossen.
Die polizeilichen Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf ein vorsätzliches oder fahrlässiges Handeln.
Die Brandermittler gehen davon aus, dass ein elektrotechnischer Defekt in dem Schuppen das Feuer verursachte.
Der Brandort wurde mit Abschluss der Untersuchungen wieder freigegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − 7 =