Vorbereitungen für die traditionelle Putzaktion am 8./9. März 2024 sind angelaufen

lkw Wittmund. Die Abfallwirtschaft bei der Kreisverwaltung in Wittmund teilt aktuell mit, dass die Frühjahrsputzaktion in diesem Jahr am 8. und 9. März durchgeführt wird. Die Vorbereitungen für die traditionelle Säuberungsaktion an den beiden Tagen haben begonnen. Die beteiligten Städte und Gemeinden bitten deshalb alle Schulen, Vereine, Verbände, Gruppen und auch Privatpersonen, die sich an der Putzaktion beteiligen wollen, sich dringend bis zum 1. März bei ihnen zu melden, damit die Koordinierung entsprechend vorgeplant werden kann. Für die Sammlung werden – wie gewohnt – Abfallsäcke zur Verfügung gestellt. Zur Abfallvermeidung wurden im letzten Jahr an die teilnehmenden Schulen und Kindergärten Greifzangen ausgegeben, die auch in diesem Jahr wieder zum Einsatz kommen sollen.

Die Eigensicherung insbesondere durch das Tragen von Handschuhen o.ä. muss von jedem Teilnehmer eigenverantwortlich beachtet werden, so der Landkreis weiter. Folgende Ansprechpartner bei der Stadt Wittmund und den Gemeinden im Landkreis Wittmund nehmen Ihre Anmeldungen entgegen:

Stadt Wittmund: Frau Beckmann, Telefon 04462/931124; Samtgemeinde Esens: Frau Emken, Telefon 04971/20642; Samtgemeinde Holtriem: Herr Grosch, Telefon 04975/919317; Gemeinde Friedeburg, Herr Zunker, Telefon 04465/8067421.

Allen die mithelfen unsere Umgebung und unseren Lebensraum sauber zu halten, sei es durch das eigentlich selbstverständliche Verhalten oder durch die Säuberungsaktion, gilt ein großes Dankeschön für ihr Engagement, so die Kreisverwaltung.

Weitere Informationen zur Abfallwirtschaft und Entsorgung von Abfällen erhalten Sie beim Landkreis Wittmund während der üblichen Bürostunden unter Telefon 04462/861230 oder im Internet unter www.landkreis-wittmund.de .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert