Harlesiel – Brand in Wohnhaus

Foto: G.Ziemann

In Harlesiel ist in der Nacht zu Freitag gegen 1:37 Uhr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus, Am Yachthafen, entdeckt worden.
Der 32 Jahre alte Urlauber aus Berlin alarmierte die Rettungskräfte und weckte die Hausbewohner. Eine 75 Jahre alte Bewohnerin konnte so in
Sicherheit gebracht werden. Sie wurde leicht verletzt. Auch der Brandentdecker sowie zwei weitere Ersthelfer wurden durch Rauchgas leicht verletzt.
Die Feuerwehr rettete einen weiteren Bewohner (65)  schwer verletzt aus seiner Wohnung. Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.
Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Carolinensiel, Werdum und Wittmund.
Mögliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04462 9110.

This article has 1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + zehn =