Empörung und Unverständnis bei den Anliegern

Kurzfristige Information über Straßensperrungen

Empörung und Unverständnis bei den Anliegern

Ortsdurchfahrt Carolinensiel
Foto: Günter Ziemann

Die Nachricht kam am gestrigen Abend vom Ortsvorsteher, Simon Lübben.
Ab dem Montag der kommenden Woche wird der Straßenbelag in der Ortsdurchfahrt Carolinensiel abgefräst und anschließend erneuert.
Das die Straße „in die Jahre“ gekommen ist und Handlungsbedarf besteht ist allen bekannt.
Doch das dies jetzt mit einer Vorlaufzeit von nur drei Arbeitstagen erfolgt, sowie der Zeitpunkt stößt überall auf Unverständnis.

Auf Rückfrage bei dem Ortsvorsteher von Carolinensiel, Simon Lübben, erfuhren wir das auch er erst am gestrigen Tag über den Zeitpunkt der Maßnahme informiert wurde.
„Wir werden uns jetzt kurzfristig zusammensetzen und überlegen wie wir den Anliegern eine Hilfe anbieten können. Ein Ausweichparkplatz für die Mitarbeiter der Betriebe wäre z.B. eine Möglichkeit.“, so Simon Lübben.

„Ich bin total verärgert über die Kurzfristigkeit der Umsetzung. Auch wir haben erst gestern aus dem Internet den Termin erfahren.“, erzählt uns sichtlich aufgebracht Carl Scheidemann vom Edeka-Markt. „Wir sind direkt betroffen. Wir haben jetzt noch genau drei Werktage Zeit um die Lieferketten für den Markt umzuplanen. Ich habe mich schon beim Bauamt beschwert. Es kann nicht sein das so etwas hier möglich ist.“

Torsten Alexius vom Hotel 1780 am Museumshafen hat Fragen wie es weiter gehen soll.
Foto: Günter Ziemann

Ebenso Torsten Alexius vom Hotel 1780 direkt am Museumshafen. „Wir wissen noch gar nicht wie es hier weiter gehen soll. Wir haben schon zahlreiche Buchungen für den Zeitraum. Die Gäste müssen doch vorfahren können, um ihr Gepäck auszuladen. Was sollen wir denen denn jetzt erzählen. Wer beantwortet die Fragen ? Außerdem sind wir gerade in einer Baumaßnahme. Der Kran steht mitten im „Sperrbezirk“.

Harry Penshorn vom Friseurladen hat ebenso kein Verständnis. „Wir haben eine so lange Zeit schon Umsatzeinbußen durch die Corona Lage. Gerade jetzt, wo ab April die Saison hier losgeht, wird so etwas umgesetzt. Man hatte doch genug Zeit dies in der Vorsaison zu machen. Es soll doch so wie so bald die Ortsdurchfahrt von der Bundesstraße in eine Landstraße umgewidmet werden. Da fängt man dann wieder an ?“

Harry Penshorn: Warum gerade jetzt ?
Foto: Günter Ziemann

 

This article has 1 Comment

  1. Nachdem der Ort gerade im Moment wieder zum Leben erwacht, ist der Zeitpunkt für so eine Maßnahme mehr als nur ungünstig.
    Wer hat sich das nur ausgedacht???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 − vier =