25 Strandkörbe fanden neue Heimat

Foto: G. Ziemann
Foto: G. Ziemann

Am Samstag, 8. Oktober fand wieder die Strandkorbversteigerung am Strand von Harlesiel statt.
25 Körbe wurden nach über 20 jähriger Arbeit am Strand aussortiert.

Fast jeder der Körbe hatte so den einen oder anderen „Schönheitsfehler“, aber Marcus Harazim, Marketingleiter bei der Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel GmbH, versicherte aber das mit etwas handwerklichem Geschick alle Körber wieder „in Schuss“ gebracht werden können. Reine Totalschäden kommen nicht zur Versteigerung und so ist die Arbeit an langen Winterabende gesichert.
Der preiswerteste Korb ging dann auch schon für 15 Euro (Mitleidsbeitrag) an einen neuen Besitzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 17 =