Wechsel an der Spitze des Tourismusverbandes Niedersachsen e.V.

Amtsübergabe beim Tourismusverband
(v.l.n.r.) Landrat Holger Heymann, die Vize-Vorsitzende Petra Rosenbach
(Osnabrück) sowie Landrat Sven Ambrosy.
Foto: TVN

Landrat Holger Heymann neuer Vorsitzender

Hannover. An der Spitze des Tourismusverbandes Niedersachen e.V. (TVN) hat es einen Wechsel gegeben.
Neuer Vorsitzender ist der Wittmunder Landrat Holger Heymann, der seinen Friesländer Kollegen, Landrat Sven Ambrosy, abgelöst hat.
Heymann wurde bei der Mitgliederversammlung am Montag (16.5.22) in Hannover einstimmig zum Nachfolger gewählt – er war der einzige Bewerber.
Ambrosy hatte sein Amt nach 18 Jahren niedergelegt, um sich noch stärker auf sein neues Amt als Präsident des Niedersächsischen Landkreistages (seit 18.3.22) zu konzentrieren.
Der TVN ist die tourismuspolitische Vertretung für die Reiseregionen in Niedersachsen. Der Verband setzt sich inhaltlich stark dafür ein, die Bedeutung der Tourismuswirtschaft als Leitökonomie in Niedersachsen zu betonen und tourismuspolitisch Einfluss zu nehmen. Für diese Ziele habe er sich gerne eingesetzt, erklärte Ambrosy bei der Verbandsversammlung in Hannover. Seinem Nachfolger und dem Verband wünschte Ambrosy für die Zukunft viel Erfolg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + zwanzig =