Unnerwegens – Reisen von, nach und in Ostfriesland

Unnerwegens – Reisen von, nach und in Ostfriesland

Am Freitag, den 27. Oktober um 19.00 Uhr setzt das Deutsche Sielhafenmuseum in Carolinensiel seine Veranstaltungsreihe „freitags im Kapitänshaus“ mit einem Vortrag von Brigitte Junge fort. Die Leiterin des Historischen Museums Aurich erzählt mit einem besonderen Blick auf die dort gesammelten Gegenstände und Erinnerungen vom Unterwegssein zwischen 1800 und 1960.

Jahrhundertelang waren Reisende über Land mit Fuhrwerk und Pferdegespann unterwegs. Später ermöglichten Staats- und Kleinbahn neue Reiseziele. So brachte die Kleinbahn Urlauber und Ausflügler von Aurich an die Küste, von wo sie mit dem Schiff auf die Inseln fuhren. Bereits in den 1920er Jahren warb die Regierungsstadt in der Mitte Ostfrieslands für das bequeme Reisen mit dem Automobil. Hotels wiesen hin auf Autovermietungen, Reparaturwerkstätten und Tankstellen „ganz in ihrer Nähe“. Mit Hilfe von Reisebüros, Reiseführern und Autoatlanten ließen sich Geschäfts-, Bildungs- und Erholungsreisen planen, und der Reisekoffer nahm auf, was unterwegs benötigt oder als Souvenir nach Hause zurück gebracht wurde.

Im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung „Unnerwegens – Mobilität in Ostfriesland“ des Museumsverbundes Ostfriesland stellt Brigitte Junge den Beitrag des Historischen Museums Aurich in Carolinensiel vor. Das Thema Reisen greift auch das Sielhafenmuseum in seiner Dauerausstellung „Nordseetourismus“ auf. Einen anderen Aspekt der Mobilität zeigt die aktuelle Sonderausstellung „Carolinensiel – Das Tor zur Welt“ mit dem Schwerpunkt Handelsschifffahrt unter Segeln, die noch bis zum Saisonende am 5. November zu sehen ist.

Karten sind im Vorverkauf im Museumsladen im Groot Hus (Tel. 04464-869323) oder an der Abendkasse im Kapitänshaus erhältlich. Die Besichtigung des Kapitänshauses und ein Getränk sind im Eintritt enthalten.

Bücher zum Thema finden Sie hier im Büchershop des Museumsladen „Groot Hus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + 7 =