Straßenfest mit Kinderflohmarkt

Unter dem Motto”Straßenfest in Caro, JA! – Kommerz? Nö, hier nicht!” organisieren Axel Simon & Brigitta Zucht einen Kinderflohmarkt.

“Warum nicht mal Flächen schaffen, die nur für die Kinder aus Carolinen- & Harlesiel mit ihren Eltern reserviert sind ?
Wir haben uns mit Simon Lübben darauf verständigt, dass wir Flächen in der Bahnhofstraße pachten und sie den Kindern im Ort (und natürlich ihren Eltern) als Fläche für ihren eigenen Flohmarkt und andere Aktionen anbieten können. Die angrenzende Betriebsfläche des Autohauses Graalmann dürfen wir ebenfalls nutzen.
Von Freitag bis Sonntag sind alle Kinder aus dem Ort eingeladen, die Flächen mit ihren eigenen Ständen zu belegen oder mit Kreide die Straße zu verschönern!
Wir werden, wenn die Sicherungsfahrzeuge in die Feuerwehr die Rettungswege markiert hat, die komplette Restfläche für die Aktion frei geben.
(Bitte die Einfahrten frei lassen!) – Keine Standgebühren, die tragen wir! – Seid nett zueinander und arrangiert Euch.  Jedes Kind kann einen Tisch oder eine Wolldecke mitbringen und darauf das Angebot ausbreiten. Es geht nach dem Motto “Immer der Reihe nach” – Wer zuerst da ist darf den Stand aufbauen solange noch Platz verfügbar ist.
WICHTIG – KEINE gewerblichen Anbieter – KEINE fliegenden Händler
Wer sich als Gewerblicher auf die Flächen für die Kinder stellt, muss mit einer Anzeige rechnen und ggf. das Straßenfest verlassen.
Sie können die Straße bemalen – Kreide stelle ich bereit   …und am Samstag wird Claudia Opitz Kinder schminken.
Sollte sich das Konzept für die Kinder (und Begleitung) bewähren, würden Brigitta & Axel gerne eine neue Tradition daraus aufbauen, die bei aller Freude für die Gäste ein deutliches Zeichen für die Kinder als Sieler setzt.” berichtet Axel Simon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 + sechs =