Spaß und Spiel beim Kinderfasching

Groß war der Andrang beim Kinderfasching
Foto: G. Ziemann

Cliner Quelle fest in Kinderhand

Zum zwanzigstem Mal wurde am Freitag zum Kinderfasching in die Cliner Quelle eingeladen. Ausgelassen war die Stimmung im voll besetzten Saal. Bunt und vielfältig waren die Kostüme. Alle Kinder erhielten von dem Veranstalter, Cliner Wind, ein Freigetränk.

Das Organisations Team bestehend aus Wiebke und Simon Lübben, Marianne Reinemer, Helmut Siebe, Andre Antons, Katrin Sassen, Lena Wunder und Frauke Reuter hat wieder eine ganze Reihe von Spielen vorbereitet.
Alle Sieger der Wettbewerbe bekamen Preise die von Sparkasse, Raiffeisen Bank, Edeka Scheidemann, Kurverwaltung und Spielwaren Schmidt zur Verfügung gestellt wurden.

„Es beginnt immer mit einer Polonaise“, so Marianne Reinema. „Danach wurde zu einem Nudelwettlauf aufgerufen. Stopp-Tanz und Tauziehen standen auch auf dem Plan.

Simon Lübben organisiert seit 2001 den Kinderfasching in der Cliner Quelle
Foto: G. Ziemann

Höhepunkt war jedoch die Wahl der Karnevalsprinzessin und des Karnevalprinzen.

Die Wahl fiel auf Josephine Möller aus Altfunixsiel und Hennes Gerdes aus Carolinensiel. Als Zeichen ihres Erfolges erhielten die beiden einen blauen Umhang.

Prinz und Prinzessin: Josephine Möller und Hennes Gerdes           Foto: G. Ziemann

 

Foto: G. Ziemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × eins =