Sie tun es wieder

Die Reha-Gruppen des TSV Jahn-Carolinensiel haben Kurse wieder aufgenommen

GZI / Nach langer Corona Pause ging es am Montag endlich wieder los. „Das ganze Team vom TSV freut sich das wir endlich wieder starten können. Die Zwangspause war doch ziemlich lang.“, so Übungsleiter Jürgen Dittbrenner.

Das Übungsleiterteam vom TSV
(von links) Claudia, Uwe Pinn, Bianca Ommen, Jürgen Dittbrenner
Foto: © G. Ziemann

Die Kurse für Funktionstraining und Reha-Sport werden von je zwei Übungsleiterinnen und zwei Übungsleitern des TSV Jahn-Carolinensiel geleitet.
„Wir alle haben an der Sportakademie in Hannover eine Ausbildung absolviert. Bestätigt wurde dies mit der Lizenz für Reha- und Funktionssport. Außerdem sind alle Masseur und medizinischer Bademeister.“, erklärt Uwe Pinn.

Das Angebot, welches der TSV anbietet, ist sehr umfangreich.
Montag: von 16,30 Uhr bis 20,30 Uhr finden vier Kurse in der Cliner Quelle statt.
Dienstag: von 9,15 Uhr bis 11,00 Uhr findet je ein Reha- und Funktionskurs im Badewerk in Neuharlingersiel statt.
Mittwoch: 2 Kurse von 17,00 Uhr bis 19,00 Uhr zwei Kurse
Donnerstag: 2 Kurse von 16,30 Uhr bis 18,30 Uhr zwei Kurse
Freitag: 10,00 Uhr bis 11,00 Uhr
(Mi.-Fr. jeweils Cliner Quelle)

Unterstützt werden diese „Wasser-Kurse“ durch drei weitere „Trocken-Kurse“ in der Turnhalle der Grundschule in Carolinensiel.
Dienstag und  Donnerstag  jeweils von 17,45 Uhr bis 19,00 Uhr
und Mittwoch von 16,15 Uhr  bis 17,30 Uhr.

„Ihr habt Euch da ja ein großes Programm gesteckt,“ war unsere Frage an Jürgen Dittbrenner. „Wie sind denn die Richtlinien für die Kurse und welche Corona-Auflagen bestehen ?“
„Grundsätzlich gelten alle Regeln für Hygiene und Abstand. Dies ist ein wichtiger Punkt. Hier ist jede*r Teilnehmer*in selbst in der Verantwortung. Maskenpflicht besteht von Betreten des Hallenbades bis in die Umkleidekabinen – und natürlich nach dem Kurs an wieder zurück.
Ab der Umkleidekabine können die Duschen genutzt werden. Durch Sperrung einiger Duschen ist hier für Abstand gesorgt. Die Teilnehmerzahl an jedem Kurs haben wir auf fünfzehn Teilnehmer*innen reduziert.“, so Dittbrenner.
Unsere nächste Frage war: „Wie kann man an einem Kurs teilnehmen ?“.
„Da gibt es zwei Möglichkeiten. In der Regel werden die Kurse vom Arzt verschrieben. Die Krankenkasse übernimmt die Kosten und mit der Bestätigung kann man sich beim TSV melden. Dies geht ohne Voranmeldung, einfach direkt zu einem Kurs kommen.
Die zweite Möglichkeit ist die Mitgliedschaft im TSV Jahn-Carolinensiel.
Hier beträgt der Mitgliedsbeitrag 50,- Euro und die Kursgebühr 30,- Euro – im Jahr.
Für den Eintritt ins Hallenbad sind jeweils 3,- Euro zu zahlen.
Dies ist immer noch eine preiswerte Variante um an den Kursen teilzunehmen, auch wenn keine Zusage von der Krankenkasse vorliegt. Außerdem kann natürlich jede*r gerne vorbeikommen und kostenlos in einen Schnuppertag sich das Training ansehen und mitmachen. Wer darüber hinaus noch Fragen zum Gesundheitssport hat kann sich auch gerne bei mir unter Telefon: 04464 / 87 026 melden.“ So Jürgen Dittbrenner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + zehn =