Konzertreihe „Friedrich tanzt“ startet in die Saison.

Berthold Tuitjer
Foto © G. Ziemann

Am 16. Juni 2022 startet auf dem Gulfhof Friedrichsgroden die Konzertreihe „Friedrich tanzt“. Diese zweite Konzertreihe des Veranstalterteams lädt regionale und überregionale Künstler:innen nach Carolinensiel-Harlesiel um gemeinsam mit Gästen von Nah und Fern zu schunkeln, zu tanzen, zu singen und zu klönen.
Den Auftakt der musikalischen Serie gestaltet am Donnerstag
Tütschas Digitoolkroog. Der aus Emden stammende Musiker Berthold Tuitjer Konzertreihe „Friedrich tanzt“ startet in die Saison. freut sich auf das neue Veranstaltungsformat. Schließlich eröffnete er im Jahr 2020 auch die inzwischen überregional vertretenen „Biosphären-Konzerte“ auf dem Gulfhof Friedrichsgroden.
Berthold Tuitjer hat sich seit vielen Jahren der Förderung von Natur, Mensch und Kultur verpflichtet. Dazu gehört für ihn zwangsläufig der Erhalt und die Pflege der plattdeutschen Sprache. Auch deshalb interpretiert er zu Gitarre und Cajon in einem circa 90-minütigen Programm plattdeutsches Liedgut von Hannes Flesner, Heinz und Hans Albers, Knut Kiesewetter, Torfrock, Otto und Heidi Kabel und vielen anderen.
Dieses Konzert steht ganz im Zeichen der hochdeutsch-plattdeutschen Völkerverständigung. Ein Abend für alle, die Musik mögen – egal in welcher Sprache.
Für einen guten kulinarischen Einstieg in den Abend ist ebenfalls gesorgt. Bei vollwertigen Köstlichkeiten aus der Region kann bereits ab 18.30 Uhr geschnackt und geplaudert werden. 19.30 Uhr startet das musikalische Unterhaltungsprogramm.
Tickets:
www.wattwanderzentrum-ostfriesland.de/category/wattenland oder an der
Abendkasse;
Eintritt: 9 Euro; Einlass ab 18.30 Uhr
Veranstaltungsort:
Gulfhof Friedrichsgroden, Friedrichsgroden 3, 26409 Carolinensiel
Verpflegung:
Grillgut, vegetarische und vegane Köstlichkeiten aus der Region – vorrangig in BioQualität; alkoholfreie Limonaden, Bier und Wein in Bio-Qualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 + 13 =