20. EWE Nordseelauf 2022

  1. EWE Nordseelauf 2022
Foto: Ralf Graner

Nach zwei Jahren Zwangspause meldet sich der EWE Nordseelauf mit seiner zwanzigsten Auflage wieder zurück.
Mit dem Motto „7 auf einen Streich!“ gastiert er in diesem Jahr ausschließlich auf den Ostfriesischen Inseln.
Der Startschuss für die  erste Etappe erklingt am kommenden Samstag auf Langeoog. Start und Ziel wird in der Barkhausenstraße sein. Ab 13 Uhr werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine 10Km lange Strecke in Angriff nehmen. Die Wertung erfolgt bei allen sieben Läufen in den Disziplinen Laufen, Walken oder Nordic Walken – getrennt nach Frauen und Männern.
Die Siegerehrung für Lauf 1 ist um 15,30 Uhr am Haus der Insel.

Nach einem Ruhetag am Sonntag geht es dann die ganze Woche über „Schlag auf Schlag“.
Am Montag, 20. Juni fällt der Startschuss für eine 9Km lange Strecke dann auf Norderney schon um 12 Uhr.
Die nächste Station ist folgt am Dienstag auf Wangerooge (8,9 Km).
Hier geht es um ebenfalls um 12 Uhr am „Platz am Meer“ los.

Der Lauftross zieht dann am Mittwoch auf die Insel Juist weiter.
Schon um 11 Uhr geht es am Kurplatz auf die 9,5Km lange Strecke.

Donnerstag, 23. Juni ist dann die Insel Spiekeroog Austragungsort der fünften Etappe.
Um 12 Uhr vor der Kurpark geht es hier los. Erstmals in diesem Jahr werden zwei Runden a. 6Km gelaufen.

Die vorletzte Etappe ist ebenfalls die kürzeste in diesem Jahr.
Auf Baltrum heißt am Dorfplatz vor dem Rathaus um 12 Uhr Start frei zu einem 7,1 km langem Rundkurs.

Das Finale des 20. Nordseelaufes wird dann am Samstag, den 25. Juni auf der Nordseeinsel Borkum sein. Alle Läuferinnen und Läufer nehmen um 12 Uhr am Musikpavillion mit 10,9 Km noch einmal die zweitlängste Etappe unter die Laufschuhe.
Bei der Siegerehrung um 14,30 Uhr werden dann die Siegerinnen und Sieger des diesjährigen Nordseelaufes feststehen.
Weitere Infos: https://nordseelauf.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 − drei =