Gewässerverunreinigung im Hafen von Langeoog

Oldenburg (ots) – Am Donnerstag, 30. August 2018, ist es in den Abendstunden im Hafen von Langeoog zu einer Gewässerverunreinigung durch eine geringe Menge Öl gekommen. Ein dort liegendes Ausflugsschiff hatte einen technischen Defekt.
Die Ortsfeuerwehr von Langeoog und die Polizei waren vor Ort.
Eine Strafanzeige wurde gegen den Verursacher gefertigt; die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei Wilhelmshaven dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 5 =