Ausstellung „Die Weite suchen“

Vernissage am 10. Juni 2022 – 19.00 Uhr
Alice Abdel el Sayed stellt auf dem Gulfhof Friedrichsgroden über 20 Aquarelle aus.
Die Künstlerin Alice Abdel el Sayed und Joke Pouliart begrüßen Sie am
10. Juni 2022 um 19.00 Uhr recht herzlich zum Auftakt der aus tiefstem Herzen gestalteten Ausstellung „Die Weite suchen“. Die Malerin und den Inhaber der Veranstaltungslocation Gulfhof Friedrichsgroden in Carolinensiel eint vor allem die Liebe zum UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Beide arbeiten mit und für die Natur des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer und wollen ihre Verbindung und die vorübergehende Heimat der mehr als 20 Plein Air Gemälde gemeinsam mit
vielen Gästen feiern. Dazu gibt es Musik und etwas Kulinarik. Wenn Sie mögen, runden persönliche Gespräche mit den zwei hier aufeinander getroffenen kreativen Köpfen Ihren Besuch der Vernissage ab.
Alice Abdel el Sayed hat auf den mehr als 20 Bildern ihrer Ausstellung die erhabene Schönheit der einzigartigen Natur im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer eingefangen. Ebbe und Flut fließen im Rhythmus der Gezeiten nahtlos ineinander – so auch die Aquarellfarbe beim Plein Air Malen wie die Künstlerin es betreibt. Jedes Bild kreiert Alice Abel es Sayed mit der ihr innewohnenden Demut gegenüber der Schöpfung. Gerade am Weltnaturerbe Wattenmeer, wo das Leben zweimal am Tag neu entsteht, spürt sie diese besonders intensiv und malt aus innerster Berührtheit die stete Bewegung des Salzwassers in der Norddeutschen Bucht in all seinen Facetten entlang der gesamten Küste.
Die mehr als 20 Aquarelle vom Wattenmeer von Alice Abdel el Sayed sind vom
10. Juni bis 30. September 2022 jeweils zwischen 19.00 und 21.00 Uhr und auf Anfrage im Saal des Gulfhof Friedrichsgroden ausgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × 1 =