Volles Haus im Kapitänshaus

Dr. Heike Ritter-Eden (l) begrüßt Manfred C. Schmidt (r) im Kapitänshaus
Foto: G. Ziemann

Am letzten (offiziellen) Sommertag fand unter dem Motto „freitags im Kapitänshaus“ eine Lesung von Manfred C. Schmidt statt.
Manfred C. Schmidt fand im Jahr 2000 mit Teilnahme an Poetry-Slam Veranstaltungen den Weg zum Publikum.
Im Arbeitskreises ostfriesischer Autorinnen und Autoren organisierte Schmidt die ersten Poetry-Slam Veranstaltungen hier in unserer Region.
Manfred C. Schmidt, der Mitglied im Syndikat* ist brachte bisher zwei Romane heraus.
Sein letzter Roman „Kaltblut“ ist auch im Museumsshop, oder im Online-Shop ( https://clinsiel.de/MShop3/Schmidt-Manfred-C-Kaltblut ) erhältlich.

  • Syndikat e. V. ist ein Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur, in dem ca. 750 deutschsprachige Krimiautoren organisiert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + neunzehn =