Verbesserungen im ÖPNV

Vertaktung der Hauptlinien

Der Landkreis Wittmund teilt mit, das zum Fahrplanwechsel am 01.08.21 durch die Fa. Edzards deutliche Verbesserungen im Fahrplan auf den Linien 311 (Friedeburg – Wittmund), 343 (Wittmund – Carolinensiel) und 378 (Esens – Westerholt – Aurich) umgesetzt worden sind – im Einzelnen sind die Änderungen hier aufgeführt:
Schautafel als PDF zum Download

311  durchgängiger 2h-Takt von Montag bis Sonnabend (auch in den Ferien)
        Die Busse fahren ab Wittmund weiter nach Carolinensiel/Harlesiel.

343 durchgängiger 2h-Takt von Montag bis Sonnabend (auch in den Ferien)
Die Busse fahren ab Wittmund weiter nach Friedeburg.

In Wittmund gibt es neue Haltestellen an der Agentur für Arbeit (Heinrich-Heine-Straße) und an der VHS (Breslauer Straße). Ebenso wird bei allen Fahrten der Wittmunder Bahnhof angefahren und es besteht Anschluss an die Züge der NordWestBahn.

378  durchgängiger 2h-Takt von Montag bis Sonnabend (auch in den Ferien)
zwischen Esens – Westerholt und Aurich. Durch die parallele Linienführung mit der Linie K1 gibt es somit zwischen Esens und Westerholt ein stündliches Angebot.
Die Busse fahren ab Aurich weiter über die Linie 450 nach Emden über Riepe.

Auf der Linie 311 (Friedeburg – Marx – Bentstreek – Horsten – Etzel) gibt es 2 neue Fahrtenpaare jeweils am Vormittag und am Nachmittag, der die Ortsteile Marx – Bentstreek, Horsten und Etzel an den Kernort Friedeburg und an die Linie 311 nach Wittmund/Harlesiel anbindet.

Weitere Informationen zum nächsten kostenfreien Sonnabend (11. September) sowie zu den Fahrplänen und Linien finden Fahrgäste im Internet unter www.vej-bus.de  oder unter www.edzards-reisen.de/linienverkehr.html .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 14 =