POL-AUR: Wittmund/Carolienensiel — Wer kennt die abgebildete Frau?

Foto: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Foto: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Am Freitagvormittag, den 15. April 2016, wurde einer Kundin im Edeka-Markt in der Bahnhofstraße in Wittmund ihre Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. In der Geldbörse befand sich u.a. eine Scheckkarte ihrer Hausbank. Noch am gleichen Tag wurde mit der gestohlenen Karte eine Abhebung vorgenommen.
Auf dem Foto ist die weibliche Person abgebildet, die mit der Geldkarte die Abhebung am Automaten durchführte.
Wer Hinweise zur Identität der abgebildeten Person geben kann, wird gebeten, sich bei der Wittmunder Polizei
unter 04462/911-0 zu melden.

This article has 1 Comment

  1. Wie kann es sein, das die Frau noch am selben Tag Geld abheben konnte?! Ich muss leider sagen wenn die Menschen immer noch so dumm sind in irgendeiner Art und Weise ihre PIN im Portemonnaie bei Ihren Papieren aufzubewahren haben sie selber Schuld! Eine vierstellige Zahl wird man sich doch noch in irgendeiner Art und Weise merken können, oder etwa nicht?! So lange man es den Menschen so einfach macht, wird es immer wieder zu solchen Vorfällen kommen. Aber wie sagt noch ein passendes Sprichwort : Dummheit wird sofort bestraft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + dreizehn =