Ortsvorsteher Eike Cornelius zur Corona-Krise

Eike Cornelius
Foto: G. Ziemann

Liebe Gäste und Freunde von Carolinensiel und Harlesiel!

Innerhalb von einer Woche sieht wegen der Corona-Krise unser gesamtes Leben komplett anders aus.
Niemand mehr von uns kann sein Leben so gestalten, wie er oder sie es noch letzte Woche tun konnte.
Die Entscheidungen von Bund und Land sind richtig. Noch können wir den Verlauf des Virus beeinflussen und damit kostbare Zeit gewinnen. Denn darum geht es: Um den Schutz von Menschen und den Schutz der Funktion unserer Pflege- und Gesundheitseinrichtungen.

Ich möchte all denjenigen danken, die sich rücksichtsvoll, umsichtig und fair verhalten und anderen helfen, die jetzt Hilfe benötigen.

Ich möchte Sie alle bitten, sich unbedingt und zwingend an die Anweisungen, Allgemeinverfügungen und Regelungen der Behörden und Polizei zu halten. Ich möchte Sie bitten, auf jeden nicht notwendigen sozialen Kontakt zu verzichten. Ich möchte Sie bitten, wenn es irgendwie geht, zu Hause zu bleiben.

Ich appelliere an alle, die bislang nicht aus Carolinensiel/Harlesiel abgereist sind, dies nun unverzüglich zu tun. Allgemeinverfügungen sind sehr ernst zu nehmen. Wer gegen sie verstößt begeht eine Straftat, mindestens eine Ordnungswidrigkeit.
Der Landkreis, die Polizei und die Ordnungsbehörden werden dem spätestens ab den 25.03.2020 nachgehen und ahnden.

Ich appelliere an alle Zweitwohnungseigentümer: reist nicht an; wer da ist – reist bitte unverzüglich ab. Unsere Ortschaft heißt sonst immer alle willkommen – nur jetzt nicht: bleibt in Euren Erstwohnsitzorten!

Es ist sehr hart, aber es ist notwendig. Es werden wieder bessere Zeiten kommen. Dann holen wir all die schönen Dinge in unserer tollen Ortschaft nach.

Gemeinsam werden wir die Lage meistern. Es geht nur gemeinsam!

Ihr Eike Cornelius
Ortsvorsteher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + neunzehn =