Netzwerk für Klimaschutz sucht….

Gemeinsam handeln für den Klimaschutz im Landkreis Wittmund

lkw Wittmund.  Im Landkreis Wittmund gibt es eine Vielzahl an Organisationen und Verbänden, aber auch viele Unternehmen und Einzelpersonen, die sich bereits für den Klimaschutz engagieren oder künftig auch engagieren möchten. Damit die Kräfte der einzelnen Akteure besser gebündelt werden, soll in diesem Jahr das Klimaschutzrat-Netzwerk entstehen. Dort sollen Ideen ausgetauscht, Projekte gemeinsam initiiert und vorangebracht und so auch Privatpersonen mit verschiedenen Angeboten besser erreicht werden. Das Netzwerk soll dabei verschiedene Themenbereiche, wie z.B. Verkehr, Bauen, Wohnen, Planen, Energieversorgung, Landwirtschaft abdecken. Unter anderem sollen auch der Wärmewende, dem Ausbau erneuerbarer Energien oder dem Projekt „Klimaschutz an Schulen“ diese gebündelten Kräfte zu Gute kommen und Unterstützungsangebote erarbeitet werden. Das Netzwerk soll zukünftig vom Klimaschutzteam des Landkreises Wittmund, Elisa Bodenstab und Jens Schult, geleitet werden, die sich schon jetzt auf das erste Treffen freuen. Ihr Credo: „Klimaschutz funktioniert nur, wenn alle mitmachen. Durch ein gutes Netzwerk können wir gemeinsam viel erreichen.“

Die Teilnahme am neuartigen Netzwerk ist freiwillig, sie wird allerdings regelmäßige Netzwerktreffen sowie aktive Mitarbeit erfordern. Losgehen wird es mit der ersten Netzwerkveranstaltung im Monat April. Das Netzwerk soll eine Möglichkeit sein sich künftig aktiv zu beteiligen – darum sind Interessierte herzlich eingeladen sich per Email mit einer kurzen persönlichen Beschreibung unter klimaschutz@lk.wittmund.de zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × fünf =