Kampf dem Müll

Mehrere Gruppen in Carolinensiel und Harlesiel unterwegs

Start zur Sammelaktion: Claudia Schmidt, Nordseebad verteilt die Jute-Säcke.
Foto: G. Ziemann

Mit der freundlichen Unterstützung von Petrus, der ein tolles Spätsommerwetter bescherte machten sich am Sonnabend mehrere Gruppe auf um den Kampf gegen den Müll aufzunehmen. Als Teile des „International Coastal Cleanup Day“ wurde am Strand von Harlesiel, sowie entlang der Harle in Clinsiel beginnend Abfall eingesammelt.

„Wir freuen uns dass unsere mobilen Strandaschenbecher, die unter anderem an der Strandkasse erhältlich sind so guten Absatz finden. Wir müssen für die nächste Saison nachbestellen. Mit dieser kleinen Aktion kann schon jeder Raucher etwas im Kampf gegen den Müll tun,“ so Claudia Schmidt von der Kurverwaltung Carolinensiel-Harlesiel.

Mit Jutesäcken ausgestattet begann ein Team die Salzwiesen abzusuchen. Weitere Teams kümmerten sich um den Hafen und Strand.
In Carolinensiel begann dagegen das Team „Anette Janssen“ mit Bollerwagen bewaffnet die Gerhard Tjarks Strasse abzusuchen. Ebenso blieb die Harleböschung nicht verschont.

Nach getaner Arbeit traf man sich dann im Wattkieker um bei einer Suppe Resümee zu ziehen.
„Erfreulich ist das wir von Jahr zu Jahr mehr werden die bei der Aktion mitmachen. Und in diesem Jahr war auch das Ergebnis erfreulich. Weniger Müll als im letzten Jahr.“ weis Annette Janssen vom Orga-Team zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + zwanzig =