Jungtierzüchter/innen jetzt im einheitlichem Dress

Meyer Melktechnik sponsert Pullover

Thorsten und Tanja Meyer übergeben die Pullover
Foto: G. Ziemann

Groß war die Freude am Dienstag Abend in den Räumen der Meyer Melktechnik bei den Jungzüchtervereinen Wittmund und Friesland.
Die Firma Meyer Melktechnik konnte an 65 Jungzüchterinnen und Jungzüchter einheitliche Kapuzenpullover übergeben.
Wir freuen uns dass wir den Jungzüchtern mit den Pullovern helfen konnten. Sponsoring gehört bei uns zum festen Jahresprogramm. Jedes Jahr sind wir Weihnachten mit einer Unterstützung beim Kinderhospiz Wilhelmshaven dabei. Ebenso konnten wir bei der vor kurzem stattgefundenen Harle-Regatta helfen.“ So Tanja Meyer.

Die Jungzüchterinnen und Züchter im Alter von drei bis fünfundzwanzig Jahren nehmen regelmäßig an Vorführwettbewerben statt. Der nächste Wettbewerb wird am 14. September in Leer stattfinden. Dort werden die beiden Vereine mit über vierzig Rindern in den Wettbewerb gehen. In verschiedenen Altersklassen, diesmal in einheitlichem Dress, stellen sich die Jungen und Mädels mit ihren Tieren einer Jury. Diese bewertet dann nicht nur das Rind, sondern auch die Art der Vorführung durch die Züchter.
Dank der Unterstützung der Firma Meyer Melktechnik können wir jetzt den optischen Eindruck verstärken, so einige Stimmen aus den Vereinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − eins =