Benefiz Golf Tag

Ortsvorsteher Simon Lübben beim Benefiz-Golftag
Foto: Günter Ziemann

Der Verein “Auszeit für die Seele e.V.” konnte sich am gestrigen Sonntag nicht nur über die Gunst von “Petrus” freuen, der trockenes Wetter brachte, sondern auch über die zahlreichen Spieler auf der “Wattengolf” Anlage.
Schon kurz nach der Eröffnung am Vormittag fanden sich die ersten Spieler*innen ein um für den guten Zweck zu spielen.
Denn der Betreiber dieser erst in diesem Jahr erbauten Adventure Golf Anlage, spendete für jede*n Spieler*innen einen Beitrag in die Kasse des Vereines.
Mit den Einnahmen aus solchen Benefiz Veranstaltungen ermöglicht der Verein es mittellosen Krebspatienten eine Auszeit, sprich eine Urlaubswoche zu verbringen. “Gastgeber mit Herz” spenden unbelegte Zeiträume in ihrer Ferienwohnung. Auszeit für die Seele übernimmt die dabei anfallenden Kosten, wie z.B. Anreise, Kurtaxe, Endreinigung usw.
In den letzten Jahren konnte der Verein schon über 50 Auszeiten vermitteln. Um das möglichst weiter zu steigern braucht der Verein Spenden, oder halt die Einnahmen aus den Benefiz Veranstaltungen.
Mit gutem Beispiel an dem Sonntag in Harlesiel ging der ab November neue Ortsvorsteher mit seiner Familie voran. Das er auch auf dem Golfplatz eine gute Figur macht konnte er hier beweisen.
Weitere Infos: auszeitseele.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + siebzehn =