WHV – Containerschiff rammt Pieranlage

Am 06.04.2022, gegen 12.38 Uhr kollidierte ein 400 Meter langes Containerschiff unter der Flagge Hong Kongs beim Anlegemanöver am Containerterminal des Jade-Weser-Ports Wilhelmshaven mit der Pieranlage.
Beim Anlegemanöver wurde das Schiff durch zwei Schlepper unterstützt.
Durch die Kollision entstand am Heck des Schiffes geringer Sachschaden, die Pierkante wurde auf einer Länge von ca. 1.50 Metern beschädigt, Personen kamen nicht zu Schaden.
Die BG Verkehr verfügte bis zu einer Bestätigung durch die Klassifikationsgesellschaft des Containerschiffes ein Auslaufverbot.
Die Ermittlungen zur Unfallursache durch die Wasserschutzpolizeistation Wilhelmshaven dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 + acht =