VORAB-INFO SCHNEEFALL FREITAGl

Morgen Früh nähert sich von Südwesten her ein breiter Streifen mit teils intensiven, länger anhaltenden Niederschlägen.
 
Da wir es mit einer Luftmassengrenze zu tun haben werden, ist es entscheidend ob wir uns auf der WARMEN oder der KALTEN Seite befinden.
 
Folgendes wird erwartet für:
 
Östliches/nordöstliches Ostfriesland (Richtung Wittmund):
 
-> Es fällt durchweg Schnee oder nur ganz kurz Schneeregen, die Chance auf Regen ist eher gering. 5 bis 10 cm Neuschnee, lokal mehr.
 
Im westlichen/südwestlichen Teil, Richtung Emden/Leer/Grenze Emsland:
 
-> Es könnte auch Schneeregen/Regen geben, im Tagesverlauf teils in Schnee übergehend.
 
FAZIT:
 
Dort, wo von Anfang an Schnee fällt, sind Neuschneemengen von 5 bis 10 cm, örtlich mehr in 18 Stunden möglich!
 
Aufgrund des recht frischen östlichen Windes kommt es zu Schneeverwehungen und evtl. größeren Verkersbehinderungen!
 
WICHTIG:
 
Bei einer solchen Wetterlage kann ein FLOP nicht ausgeschlossen werden. Damit kann morgen auch halb Ostfriesland im Regen sitzen und sieht wenig bis gar kein Schnee.
Ostfriesland dürfte dafür bekannt sein 😉
 
INSELN:
 
Die entsprechenden Hinweise gelten auch für die Inseln, je weiter “westlich” die Insel (Borkum bspw.), desto höher die Chance auf Schneeregen…
 
TEMPERATUREN:
 
Verbreitet um 0 Grad, im Südwesten wohl knapp darüber, abends Frost! HOHE GLÄTTEGEFAHR!
 
Um 20:30 Uhr im Wetterbericht folgt ein kleines Update.
Morgen Vormittag folgt ein großes Update.
 
// © Steffen
//Alle Angaben ohne Gewähr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 3 =