T-Shirt-Verkauf am Tag der Seenotretter mit besonderer Überraschung

Mitfahrt auf der HERMANN MARWEDE zu gewinnen

Das diesjährige T-Shirt zum Tag der Seenotretter: Wer das einzige Shirt mit dem richtigen Datum 30. Juli.2017 erwirbt, kann an einer Kontrollfahrt auf dem Seenotrettungskreuzer HERMANN MARWEDE teilnehmen. Elke Leffers aus der Seenotretter-Zentrale zeigt die beiden T-Shirts – rechts das T-Shirt mit dem richtigen Datum!
Achtung: Die Größe des gezeigten T-Shirts lässt keine Rückschlüsse zu. Für das Foto wurde das Datum auf dem T-Shirt digital verändert.
Foto: DGzRS – Die Seenotretter

Viele Urlauber, Tagesgäste, Küstenbewohner und Insulaner sind bereits seit vielen Jahren Stammgäste beim Tag der Seenotretter. Auch 2017 laden die Seenotretter wieder am letzten Sonntag im Juli auf zahlreichen Stationen an Nord- und Ostseeküste sowie auf einigen Inseln dazu ein: Am Sonntag, 30. Juli 2017, stellen die Besatzungen ihre Arbeit vor. Das inzwischen schon fast legendäre T-Shirt zum Tag der Seenotretter hat in diesem Jahr allerdings eine ganz besondere Bedeutung.

Der Schreck bei den Seenotrettern war groß, als die T-Shirt-Lieferung in der Zentrale in Bremen ausgepackt wurde. Die Seenotretter-T-Shirts sind mit einem Datum bedruckt, das nicht der letzte Sonntag im Juli ist. Statt 30. Juli 2017 – dem Sonntag, an dem der Tag der Seenotretter stattfindet – prangt auf den T-Shirts das Datum „31. Juli 2017“.

Was tun? Als Spendenorganisation gehen die Seenotretter mit den ihnen anvertrauten Mitteln sorgfältig um. Wegwerfen und neu bestellen kam also nicht in Frage. Die Entscheidung war schnell gefallen: „Wir verkaufen die T-Shirts so wie sie sind.“

„Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach‘ Limonade draus“ oder „Das Goldene Los von Willy Wonka“.

Wer „Charlie und die Schokoladenfabrik“ kennt, den wird die Lösung des Problems an diesen legendären Kinderklassiker von Roald Dahl erinnern.

Um nämlich den T-Shirt-Käufern den Erwerb des T-Shirts zu versüßen, wird ein einziges T-Shirt mit dem richtigen Datum, dem 30. Juli 2017, in den Verkauf gehen.

„Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach‘ Limonade draus“ haben sich die Seenotretter gesagt. Wer dieses eine besondere T-Shirt erwirbt, darf eine Kontrollfahrt auf der HERMANN MARWEDE, dem größten Seenotrettungskreuzer der DGzRS-Flotte, begleiten. Da Mitfahrten auf Seenotrettungskreuzern normalerweise nicht möglich sind, ist das etwas ganz Besonderes.

Auf welcher Station das besondere T-Shirt zu finden sein wird, wissen auch die Seenotretter nicht. Es wurde identisch mit allen anderen verpackt und ist in der großen Lieferung mit auf die Stationen an Nord- und Ostsee geschickt worden. Von außen ist nicht zu sehen, welches das T-Shirt mit dem „großen Los“ ist.

Die Seenotretter wünschen allen Gästen und Besuchern viel Spaß und Glück beim Kaufen! Die T-Shirts kosten 15 Euro in Erwachsenengrößen, 10 Euro für Kindergrößen.

Alle, die nicht das eine „richtige“ T-Shirt erwerben, tun dennoch mit dem Kauf etwas Gutes. Denn wie immer dient der gesamte Erlös dem guten Zweck: Menschenleben aus Seenot zu retten.

Alle teilnehmenden Stationen am Tag der Seenotretter am 30. Juli 2017 finden Sie hier: seenotretter.de/termine

This article has 1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − sechzehn =