Seit heute gilt die neue Corona-Verordnung

Es sind gestern zwei neue positive Fälle hinzugekommen, so dass die Zahl der aktiven Fälle derzeit 18 beträgt.
Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Wittmund liegt bei 19,3.
Die 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz beträgt in Niedersachsen 2,0.
Der landesweite prozentuale Anteil der mit COVID-19-Erkrankten belegten Intensivbetten an der Intensivbettenkapazität liegt bei 1,6 %. Damit befindet sich der Landkreis Wittmund derzeit in keiner Warnstufe.
Alle aktuellen Regelungen finden Sie unter: https://corona.landkreis-wittmund.de.
Seit heute gilt die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen. Zu den wesentlichen, mit der neuen Corona-Verordnung verbundenen Änderungen gehört, dass zukünftig neben der 7-Tage-Inzidenz zwei weitere Leitindikatoren zugrunde gelegt werden und zwar:
– die durchschnittliche Hospitalisierungszahl der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner
– sowie der Anteil der Corona-Patientinnen und -patienten auf den Intensivstationen des Landes.
Es gibt darauf aufbauend künftig drei Warnstufen. Das Erreichen einer Warnstufe wird durch den Landkreis festgestellt, wenn mindestens zwei der drei in der genannten Leitindikatoren die Wertebereiche der Warnstufe erreichen.
Alles weitere zu den Warnstufen finden Sie auf www.niedersachsen.de/coronavirus sowie im Laufe des Tages auf https://corona.landkreis-wittmund.de .
  • Corona-Update vom 25.08.2021 für den Landkreis Wittmund
  • Bestätigte Fälle: 1.285
  • … davon infiziert: 18
  • … davon genesen: 1.232
  • … davon verstorben: 35
  • Angeordnete Quarantänen: 34
Am Dienstag (24.08.2021) wurden insgesamt 247 Personen durch das Impfzentrum geimpft. Insgesamt erhielten bisher in unserem Impfzentrum 23.468 Personen eine Erstimpfung. 19.206 Personen haben auch schon die zweite Impfung erhalten.
In den hiesigen Arztpraxen erhielten bisher 13.794 Personen eine Erstimpfung. 13.158 Personen haben auch schon die zweite Impfung erhalten (Stand: 23.08.2021).
Eine Übersicht über die kostenlosen Testmöglichkeiten können Sie hier finden: https://www.landkreis-wittmund.de/Schnelltests
Unser Bürgertelefon ist derzeit werktäglich von 8-12 Uhr unter der Nummer 04462/867000 erreichbar. Außerhalb der Sprechzeiten des Bürgertelefons steht Ihnen unser Krisenstab per Mail unter koordinierungsgruppe@lk.wittmund.de zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − dreizehn =