Plus 23 aber Minus 47

Corona-Update vom 06.12.2021 für den Landkreis Wittmund:
Am Freitag und Samstag (3./4. Dezember) sind insgesamt 23 neue positive Fälle hinzugekommen. 47 weitere Personen sind inzwischen genesen, sodass die Zahl der aktiven Fälle im Kreisgebiet derzeit 196 beträgt.
Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Wittmund liegt bei 219,6.
Seit Samstag, den 04.12.2021, gibt es eine Erleichterung bei der 2G-Plus-Regelung: Das Land Niedersachsen entbindet Personen mit vollständig abgeschlossener Impfserie und Auffrischungsimpfung (Booster) von der Testpflicht.

  • Zahlen im Detail:
  • Bestätigte Fälle: 1.973
  • Davon infiziert: 196
  • Davon genesen: 1.742
  • Davon verstorben: 35
  • Angeordnete Quarantänen: 206

Die bundesweiten Impfzahlen können auf https://impfdashboard.de/ abgerufen werden.
Seit Samstag, den 13.11.2021, können wieder kostenlose Bürgertests in Anspruch genommen werden. Immer mehr Testzentren kommen hinzu bzw. verlängern ihre Öffnungszeiten.

Zu den Indikatoren:
Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Wittmund liegt bei 219,6.
Die 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz beträgt in Niedersachsen 5,9. (Grenzwert zur Warnstufe 2: 6)
Der landesweite prozentuale Anteil der mit COVID-19-Erkrankten belegten Intensivbetten an der Intensivbettenkapazität liegt bei 10,5 %. (Grenzwert zur Warnstufe 2: 10 %)

Alle aktuellen Regelungen hierzu finden Sie unter: https://corona.landkreis-wittmund.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 + acht =