Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel bei der Berliner Messe

Das Team „Carolinensiel“ wird den Ort auf der Messe in Berlin vertreten.
Foto: C.Schmidt

Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel präsentiert sich am 10. und 11. März 2018 erstmals auf der weltgrößten Tourismusmesse, der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin.

Über diese Einladung hat man sich bei der Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel GmbH besonders gefreut: Das Wattenmeersekretariat (Common Wadden Sea Secretariat) aus Wilhelmshaven hatte Nationalpark-Partner aufgerufen, sich für eine Präsentation auf der ITB in Berlin zu bewerben. Unter den Bewerbern wurde auch die Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel GmbH gemeinschaftlich mit dem Nationalpark-Haus Carolinensiel und dem Wattwanderzentrum Ostfriesland, Carolinensiel  ausgewählt.

„Wir zeigen die Einzigartigkeit und den unvergleichbaren universellen Wert des schützenwerten Lebensraumes Wattenmeer“, denn „Nur was man kennt, kann man auch schützen.“, so Claudia Schmidt, die das Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel zusammen mit Lara Gaßler vom Nationalpark-Haus Carolinensiel auf dem Messestand  auf der ITB in Berlin vertreten wird. Ebenfalls wird das Wattwanderzentrum Ostfriesland  von Joke Pouliart auf dem Stand der Nationalpark-Partner vertreten sein.

Die Nationalpark- und Biosphärenreservat-Partner leisten einen wertvollen Beitrag, indem sie sich mit den Themen umweltverträgliches Wirtschaften und nachhaltige Ressourcennutzung befassen. Wir setzen auf Wasser- und Energiesparmaßnahmen, verzichten auf die Verwendung von Einweg- und Portionsverpackungen sowie auf Einweggeschirr, Einwegflaschen und –dosen als auch auf Chlor- und phosphathaltige Reinigungsmittel, um somit Impulse für andere Betriebe zu setzen.

Präsentieren wird man sich auf der ITB in der Halle für verantwortliches Reisen (Halle 4.1b) auch mit einem Malwettbewerb unter deren Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Platz im Junior Ranger Küstencamp in Harlesiel vom 28.06.18 – 01.07.18 verlost wird.

Das Junior Ranger Programm wird regional von der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer betreut und auch im Nationalpark-Haus treffen sich einmal im Monat die hiesigen Junior Ranger. Die Idee des Junior–Ranger-Programms ist es, Kinder für Natur, natürliche Dynamik und die  Nationalen Naturlandschaften zu begeistern und ihr aktives Mitwirken zu ermöglichen. Das Programm basiert auf einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Abenteuer, Spiel und Spaß fördern die Kreativität und die Persönlichkeit der Kinder.

Für das Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel bedeutet die Teilnahme auf der ITB in Zusammenarbeit mit dem Wattenmeersekretariat und der Nationalparkverwaltung auch eine Fortführung der Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus im Nordseebad, der im Rahmen der Leitbilddiskussion mit Einheimischen und Touristen vor Ort einen hohen Stellenwert eingenommen hatte.

Mehr Infos unter  www.carolinensiel.de, www.nationalparkhaus-carolinensiel.de, www.wattwanderzentrum-ostfriesland.dewww.juniorranger-nds-wattenmeer.de und unter www.juniorranger.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + 16 =