Neu auf dem Campingplatz Harlesiel

Foto: © G. Ziemann

Der Neustart auf dem Campingplatz Harlesiel in die Saison 2020 konnte leider nur mit einiger Verzögerung erfolgen. Auch stehen nicht alle Stellplätze zur Verfügung. Für die Brückentage sind schon alle Plätze vorbestellt.
Aber es gibt auch einige Neuerung über die berichtet werden kann.
Jeder Camper kennt den lästigen Gang zur Entsorgungsstation um die Bordtoilette auszuleeren.
Jetzt ist dieser Vorgang auf dem Campingplatz deutlich einfacher und hygenischer. Ein Automat steht bereit, ein zweiter wird folgen.
Die gängigsten Toilettentypen sind hier vorprogrammiert. Man schiebt die Kassette jetzt nur noch in einen Schacht, alles weitere erledigt der Automat. Die Toiletten-Kassette wird geleert, und danach gereinigt und mit der Sanitär-Flüssigkeit aufgefüllt.

Außerdem steht ein mit rotem Rand absetzter Verkaufscontainer auf dem Platz. Die Aufschrift „Ikens Tante Emma Laden“.
Der vom Wochenmarkt im Museumshafen, aber auch von seinem rollendem Wochenmarkt her bekannte Alfred Iken bietet jetzt einen Service für die Campinggase an.was sagen. Aber auch Schnitzel, Frikadellen, Getränke, Süßwaren, Brot , Zwieback und Joghurt sind in Ikens Tante Emma Laden zu haben.
Ab Vatertag ist hier von 7 – 9 Uhr und von 18 – 19,30 Uhr geöffnet. Morgens können frische Brötchen bestellt und abgeholt werden. Außerdem bietet Alfred viel frische Produkte aus dem Umland an.  Käse, von Rückers, Wurst von Odewurtel werden den meisten Clinsielern etwas sagen.
Dies sollte den Campern einige Wege ersparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − drei =