Lothar Englert im Deutschen Sielhafenmuseum

Foto: Englert

Das Deutsche Sielhafenmuseum in Carolinensiel setzt seine Veranstaltungsreihe „freitags im Kapitänshaus“ am Freitag, 22. Juni um 19.00 Uhr mit einer Lesung von Lothar Englert fort. Der bekannte Auricher Autor von historischen Regionalromanen stellt den dritten und letzten Teil seiner erfolgreichen Ostfriesland-Saga vor. Nach „Friesischer Freiheit“ und „Friesischer Macht“ ist nun das dritte Buch um die Harlinger Familie tom Diek mit dem Titel „Friesische Herrlichkeit“ erschienen, mit dem Englert seine Leser wieder auf eine spannende Zeitreise in eine bedeutende Epoche der ostfriesischen Geschichte mitnimmt.

Zur Handlung: Ostfriesland zur Mitte des 15. Jahrhunderts. Die Schlacht auf den Wilden Äckern ist Geschichte und das Geschlecht der tom Brook besiegt, aber damit endet der Streit um das Land keineswegs. Zu scharf und unversöhnlich sind die Gegensätze zwischen den künftigen Herren. Die Cirksena sind auf dem Weg nach oben, Focko Ukena kann sie nicht mehr stoppen. Im Gegenteil, er muss um sein eigenes Überleben fürchten. Der Harlinger Magnus tom Diek ist in einer Zwickmühle. Soll er weiter Handel treiben und seinen Reichtum mehren, vielleicht sogar nach Bremen gehen? Oder muss er im Land bleiben und kämpfen? Und wie entscheidet sich sein Sohn Enno? Bewahrt er das Erbe der tom Diek, oder schlägt er sich schließlich auf die Seite der Cirksena? 

Karten sind an der Abendkasse im Kapitänshaus und im Vorverkauf im Museumsladen im Groot Hus erhältlich (Vorbestellung unter Tel. 04464-869323).

Dieses Buch, sowie weitere Titel erhalten Sie auch im Museumsshop des „Groot Hus“, direkt am Museumshafen.
Oder Sie schauen hier mal rein: https://clinsiel.de/MShop3/Englert-Friesische-HerrlichkeitHistorischer-Roman-3-Teil-der-Saga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 14 =