Impfsonderaktionen am 17./18.07.2021 im Impfzentrum in Esens

Wie das Impfzentrum des Landkreises Wittmund bereits mitteilte, gibt es am 17./18.07.2021 beim IZ Esens eine Sonderaktion mit dem Impfstoff der Firma Johnson & Johnson. Nachdem inzwischen mehr als die Hälfte der freien Termine vergeben sind, teilt das Impfzentrum jetzt weiter dazu mit, dass auch Personen geimpft werden können, die sich vorher nicht zur Impfung angemeldet haben. Die einzigen Voraussetzungen hierfür sind, dass diese Personen im Landkreis Wittmund Ihren Erstwohnsitz haben, das 18. Lebensjahr vollendet haben und damit einverstanden sein müssen, mit einem Vektor-Impfstoff geimpft zu werden. Um geimpft zu werden, kann man sich an beiden Tagen ganztägig im Eingangsbereich des Impfzentrums melden. Der Personalausweis und möglichst auch das Impfbuch sind dann unbedingt mitzubringen. Sobald der verfügbare Impfstoff aufgebraucht ist, wird diese Impfaktion beendet.

Weiterhin gibt es am 18.07.2021 auch noch eine vom Land Niedersachsen initiierte Sonderaktion zur Impfung von Schulkindern im Alter von 12 bis 17 Jahren mit dem Impfstoff der Firma Biontec. Zu dieser Impfung ist allerdings vorher eine Anmeldung notwendig. Die Anmeldung kann nur über die Hotline des Landes (0800-9988665) vorab erfolgen.

Weiterer Hinweis: An beiden Tagen bittet das Impfzentrum ausdrücklich darum, dass auch die Parkplätze P2 an der Dreifachturnhalle in Esens genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 2 =