Es wird stürmisch und deutlich nasser…

Moin!
 
Heute Nacht fällt zeitweise etwas Regen (Blitz/Donner nicht ausgeschlossen!), die Tiefstwerte liegen gerade so unterhalb der 10 Grad-Marke. Örtlich bleibt’s zweistellig.
 
Morgen wechseln sich etwas Sonnenschein, viele Wolken und einzelne Regenschauer ab. Dabei weht ein auffrischender Wind mit der Gefahr von stürmischen Böen bis 70 km/h aus südlichen Richtungen.
Maximal werden 13 bis 17 Grad erreicht.
 
Samstag weiterhin Schauerwetter, diesmal mit dichteren Wolkenfeldern und etwas kühleren 11 bis 14 Grad.
Begleitet wird das Schauerwetter von einem teils stürmischen Südwestwind, auf den Inseln mit dem Potential für einzelne Sturmböen um 80 km/h.
 
Für den Pfingstsonntag hab ich nun für alle gute Nachrichten!
Denn nur selten ziehen noch Schauer durch, meist ist es freundlich mit sonnigen Abschnitten bei Werten zwischen 12 und 14 Grad.
 
Einen Abstrich müssen wir trotzdem machen, denn auch am Sonntag weht ein kräftiger West-Südwestwind… Dagegen kann man sich aber ja anziehen. 
 
Pfingstmontag naht das Grauen aber schon wieder mit Regen, kräftigem Südwestwind und Temperaturen um 15 Grad.
 
Den Sonntag sollten wir uns also rot markieren! 
 
Niedrigwasser: 01:10 Uhr
Hochwasser: 07:44 Uhr
Niedrigwasser: 13:39 Uhr
Hochwasser: 20:03 Uhr
Pegelort: Knock
Quelle: bsh.de
 
Sonnenaufgang Emden: 05:22 Uhr
Sonnenuntergang Emden: 21:34 Uhr
 
Mondphase: Zunehmend (Am 26.Mai ist Vollmond)
 
Aktuelles:
 
Lufttemperatur: 12,6°C bei 77% Luftfeuchte
Wetterzustand: bedeckt, leichter Regen
Windstärke 3 im Mittel und 4 in Böen aus West
Luftdruck: 1012 hPa (morgen anfangs 1004, abends 996)
 
Einen schönen Abend wünsche ich Euch! 🙂
//Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − elf =