Anlieferungen am Wertstoffhof in Wiefels weiterhin ausschließlich mit Termin möglich

Bekanntermaßen war der Wertstoffhof des Zweckverbandes Abfallwirtschaftszentrum Friesland/Wittmund aufgrund des bundesweiten Lockdowns bis zum 10.01.2021 geschlossen.
Um den Anlieferverkehr ab der Öffnung am 11.01.2021 unter Einhaltung der vorgegebenen Schutzmaßnahmen abwickeln zu können, wurde ein Terminbuchungsportal eingerichtet.
Zwischenzeitlich liegen Erfahrungen aus mehr als 33.000 Anlieferungen vor, die vor Ort reibungslos abgewickelt werden konnten. Dabei entstanden keinerlei Staubildungen im Zufahrtsbereich und somit auch keine Wartezeiten für die Anlieferer.

Darüber hinaus kann die Entladung der Abfälle auf der Selbstanlieferungsrampe deutlich entspannter und stressfreier erfolgen, da die begrenzte Anzahl an Fahrzeugen, die sich zeitgleich im Selbstanlieferungsbereich befinden, ein besseres Rangieren ermöglicht!

Von den Bürgerinnen und Bürgern wird die Abwicklung über Terminvergaben insgesamt sehr positiv bewertet. Über das Buchungsportal liegen mittlerweile über 700 Feedbacks vor, von denen in rund 96 % der Fälle positive Eindrücke und Erfahrungen mit dem System, mit der gleichzeitigen Bitte das Verfahren auch zukünftig beizubehalten, geschildert werden.

In einer Übergangszeit wurden in Abhängigkeit zur Auslastung aus Kulanz teilweise auch Anlieferungen ohne Termin zugelassen. Aufgrund der Tatsache, dass in den vergangenen Tagen vermehrt Anlieferungen ohne vorherige Terminvereinbarung erfolgten, werden die betreffenden Anlieferer/innen jetzt, mit der Bitte einen Termin zu vereinbaren, abgewiesen.

Es besteht auch kurzfristig die Möglichkeit, freie Termine (online unter www.awz-wiefels.de oder telefonisch unter 04461-931922) zu buchen – oftmals sogar noch für denselben Tag.

Hierfür bittet der Zweckverband Abfallwirtschaftszentrum Friesland/Wittmund um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 − drei =