Weniger Wind aber vorerst noch nass!

Moin,
 
heute Abend ziehen noch vereinzelt Regenschauer durch, abseits der Küsten bleibt es weitgehend trocken mit Frühwerten zwischen 15 und 13 Grad.
 
Morgen bleibt es dicht bewölkt mit weiterem Regen, teils fällt dieser auch kräftiger aus mit der Gefahr von kurzen Gewittern.
Zum Abend lockert die Bewölkung auf und der Tag endet recht freundlich mit Spitzenwerten um 20 Grad im Süden und 19 Grad an der See.
 
Der Wind ist deutlich schwächer unterwegs mit Böen um 35 km/h aus westlichen Richtungen.
 
In der neuen Woche geht die Schauertätigkeit etwas runter, im Nordseeumfeld sind letzte Regenschauer möglich bei maximal rund 19 bis 20 Grad.
Insgesamt wird’s aber schon mal freundlicher bei einem frischen West-Nordwestwind.
 
Pollenbelastung Sonntag:
 
Ampfer, Wegerich: Gering
Beifuß, Gräser: Kaum bis gering
 
Niedrigwasser: 00:28 Uhr
Hochwasser: 06:28 Uhr
Niedrigwasser: 12:30 Uhr
Hochwasser: 18:45 Uhr
Pegelort: Knock
Quelle: bsh.de
 
Sonnenaufgang Emden: 05:48 Uhr
Sonnenuntergang Emden: 21:26 Uhr
 
Mondphase: Halbmond
 
Aktuelles: (Daten von 17:45 Uhr)
 
Lufttemperatur: 20,2°C bei 82% Luftfeuchte
Wetterzustand: locker bewölkt
Windstärke 5-6 im Mittel und 7 in Böen aus West
Regenmenge: 6,0 Liter/qm
Luftdruck: 1005 hPa (morgen anfangs 1006, abends 1008)
 
Einen schönen Samstagabend wünsche ich Euch allen!
//Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =