Die “goldenen” Tage sind vorbei…

Moin,
 
zwei wirklich “goldene” Oktobertage sind zu Ende, nun naht das Wochenende. Leider geht’s nun aber eher grau als golden weiter…
 
In den Abendstunden fällt stellenweise etwas Regen, nachfolgend ist es vielerorts gering bewölkt und trocken bei rund 10 Grad.
 
Morgen ist der Himmel meist bewölkt mit nur kurzen sonnigen Phasen, zeitweise ziehen Regenschauer durch.
Maximal werden 14 Grad erreicht, der Süd-Südostwind frischt auf und ist böig unterwegs.
 
Am Sonntag lockert die Bewölkung auf, bis zum Nachmittag bleibt es auch trocken mit Höchstwerten von 14 bis 15 Grad.
 
Zum Abend hin naht ein kräftiges, kompaktes Regengebiet inklusive starker Windzunahme!
 
Vorzeitiger HINWEIS:
 
Ab Sonntagabend kommt es zu stürmischen Böen, im Küstenumfeld sind auch Sturmböen nicht ausgeschlossen!
Der Wind kommt dabei aus südlichen bis südwestlichen Richtungen –> keine Sturmflutgefahr.
 
“Schlimm” wird’s (nach aktuellem Stand) aber nicht.
 
Niedrigwasser: 00:12 Uhr
Hochwasser: 06:41 Uhr
Niedrigwasser: 13:06 Uhr
Hochwasser: 19:41 Uhr
Pegelort: Knock
Quelle: bsh.de
 
Sonnenaufgang Emden: 08:26 Uhr
Sonnenuntergang Emden: 18:03 Uhr
 
Mondphase: Abnehmend (Am 04.November ist Neumond)
 
Aktuelles: (Daten von 19:30 Uhr)
 
Lufttemperatur: 13,2°C bei 82% Luftfeuchte
Wetterzustand: bewölkt
Windstärke 4 im Mittel und 5 in Böen aus Süd
Luftdruck: 1004 hPa (morgen anfangs 1005, abends 1000)
 
Ich wünsche Euch allen hier einen schönen Freitagabend!
//Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 4 =