Wetterbericht bis Montag

Moin! 🙂
 
Heute Nacht sinkt die Temperatur auf 4 bis 0 Grad ab, stellenweise gibt’s Bodenfrost. Später bilden sich Nebelfelder!
 
Morgen bleibt es anfangs neblig-trüb, im Tagesverlauf sind kurze Auflockerungen möglich. Maximal werden von Nord nach Süd zwischen 5 und 9 Grad erreicht.
Dazu weht ein sehr schwacher Wind, der die Nebelauflösung erschwert…
 
Die neue Woche beginnt wohl auch neblig-trüb mit teils dichten Nebelfeldern.
Im Tagesverlauf nach zäher Nebelauflösung etwas Sonnenschein, Regen fällt keiner.
 
Maximal zeigt uns das Thermometer um 6 Grad an der Küste und bis 8 Grad im Landesinneren an. Es bleibt also etwas frischer, die Frühlingsgefühle müssen erstmal verstaut werden…
 
Hochwasser: 00:31 Uhr
Niedrigwasser: 07:02 Uhr
Hochwasser: 13:08 Uhr
Niedrigwasser: 19:21 Uhr
Pegelort: Knock
Quelle: bsh.de
 
Sonnenaufgang Emden: 07:21 Uhr
Sonnenuntergang Emden: 18:07 Uhr
 
Mondphase: Vollmond
 
Aktuelles: (Daten von 19:45 Uhr) 
 
Lufttemperatur: 3,4°C bei 96% Luftfeuchte
Bodentemperatur (+5cm): 0,0°C
Wetterzustand: fast wolkenlos
Windstärke 2 im Mittel und 2 in Böen aus West-Nordwest
Luftdruck: 1040 hPa (morgen 1036-1039)
 
Einen schönen Samstagabend an alle!
//Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − vierzehn =