Donnerstag nach erneut frischer Nacht meist freundlich

Guten Abend! 🙂
 
In der vergangenen Nacht gab es tatsächlich örtlichen Bodenfrost!
Mit -0,3 Grad an der Emder Station und -2,8 Grad in der Nähe vom Großen Meer wurden die ersten Minusgrade verzeichnet.
 
Auch die Lufttemperatur sank auf 4,6 Grad in Osteel (nahe Norden), 2,9 Grad in Emden und sogar nur 2,0 Grad in Wittmund ab.
 
Die heutige Nacht gestaltet sich ähnlich frisch mit Tiefstwerten um 6 bis 3 Grad, örtlich erneut mit Bodenfrost.
Dabei zeigt sich der Himmel meist wolkenfrei.
 
Morgen wechseln sich dann ähnlich wie heute sonnige Abschnitte mit lockeren Wolkenfeldern ab, es weht ein schwacher südlicher Wind.
Maximal werden gut 17 bis 18 Grad erreicht.
 
Am Freitag wird’s insgesamt bewölkter mit wenig Sonnenschein, dafür steigt zum Nachmittag & Abend das Regenrisiko leicht an.
Kaum veränderte Höchstwerte, morgens kein Bodenfrost mehr.
 
Niedrigwasser: 04:03 Uhr
Hochwasser: 10:28 Uhr
Niedrigwasser: 16:58 Uhr
Hochwasser: 23:14 Uhr
Pegelort: Knock
Quelle: bsh.de
 
Sonnenaufgang Emden: 07:17 Uhr
Sonnenuntergang Emden: 19:30 Uhr
 
Mondphase: Abnehmend (Am 25.September ist Neumond)
 
Aktuelles: (Daten von 18 Uhr)
 
Lufttemperatur: 16,8°C bei 69% Luftfeuchte
Wetterzustand: leicht bewölkt
Windstärke 2-3 im Mittel und 3 in Böen aus Nordwest
Luftdruck: 1026 hPa (morgen anfangs 1024, abends 1020)
 
Ich wünsche Euch einen angenehmen Abend! 🙂
//Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 − 6 =