Wetteraussichten bis Donnerstag

Moin! 🙂
 
Ein regenreicher Tag geht zu Ende, während in Osteel (nahe Norden) 9 Liter/qm fielen, waren es örtlich sogar über 15 Liter/qm, wie beispielsweise in Dornum oder Westerholt.
 
In der Nacht bleibt es mit 7 bis 6 Grad recht mild, außerdem weht ein kräftiger südlicher Wind mit vereinzelten Regenschauern.
 
Morgen ziehen viele dichte Wolkenfelder durch, anfangs mit lokal weiteren Regenschauern. Kurze Auflockerungen sind im Tagesverlauf auch dabei.
Maximal werden 7 bis 9 Grad erreicht, für die 10 Grad-Marke reicht es wohl doch nicht.
 
Dazu weht ein frischer südlicher Wind.
 
Am Donnerstag zeigt sich der Himmel locker bewölkt mit sonnigen Abschnitten, zeitweise verirrt sich ein Schauer zu uns.
8 bis 9 Grad.
 
Wie gestern berichtet, erwartet uns eine STURMLAGE:
 
Aktuell wird mit Sturmböen um 80 km/h gerechnet, auf den Inseln auch schweren Sturmböen über 90 km/h aus Süd-Südwest.
Damit besteht KEINE Sturmflutgefahr.
 
Eine entsprechende Warnung folgt morgen Abend kurz vor dem regulären Bericht.
 
Hochwasser: 04:26 Uhr
Niedrigwasser: 10:46 Uhr
Hochwasser: 16:51 Uhr
Niedrigwasser: 22:45 Uhr
Pegelort: Knock
Quelle: bsh.de
 
Sonnenaufgang Emden: 08:33 Uhr
Sonnenuntergang Emden: 16:52 Uhr
 
Mondphase: Morgen ist Halbmond
 
Aktuelles: (Daten von 19:45 Uhr)
 
Lufttemperatur: 8,2°C bei 100% Luftfeuchte
Wetterzustand: dicht bewölkt
Windstärke 4-5 im Mittel und 6 in Böen aus Südwest
Regenmenge: 9,0 Liter/qm
Luftdruck: 1000 hPa (morgen anfangs 995, abends 990)
 
Allen Lesern wünsche ich einen angenehmen Abend!
//Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × drei =