Mehr Sonne und ETWAS wärmer!

Moin liebe Leser!
 
Heute Nacht sinkt die Temperatur auf teils frostige +2 bis -2 Grad ab. Regen/Graupelschauer bilden die Ausnahme.
 
Morgen ist es überwiegend leicht bewölkt mit einem nur noch geringfügig erhöhten Schauerpotential.
Maximal werden 8 Grad auf den Inseln und bis 10 Grad im Binnenland erreicht.
Es weht ein mäßig-starker nördlicher Wind.
 
Am Freitag starten wir lokal noch mit leichtem Frost in den Tag, später scheint nahezu ungestört die Sonne bei Spitzenwerten über 10 Grad.
Der Wind frischt auf und kommt weiterhin aus nördlichen Richtungen, was die Temperatur vor allem an der Küste etwas runterdrückt.
 
+++ Ausblick ins Wochenende +++
 
Samstag viel Sonne, 10 bis 13 Grad.
Sonntag mehr Wolken, erhöhtes Regenrisiko und ähnliche Werte.
 
Hochwasser: 02:47 Uhr
Niedrigwasser: 09:07 Uhr
Hochwasser: 15:04 Uhr
Niedrigwasser: 21:21 Uhr
Pegelort: Knock
Quelle: bsh.de
 
Sonnenaufgang Emden: 06:31 Uhr
Sonnenuntergang Emden: 20:32 Uhr
 
Mondphase: Zunehmend (Am 20.April ist Halbmond)
 
Aktuelles: (Daten von 18 Uhr) 
 
Lufttemperatur: 6,2°C bei 80% Luftfeuchte
Wetterzustand: leicht bewölkt
Windstärke 3 im Mittel und 4 in Böen aus Nord
Regenmenge: 1,6 Liter/qm
Luftdruck: 1030 hPa (morgen 1030-1033)
 
Schönen Abend wünsche ich Euch!
//Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 − eins =