Wetterbericht mit Aussichten bis Freitag

Moin! 😀
 
Ein leider meist grauer und weitgehend trockener Tag geht zu Ende.
 
In der Nacht ziehen vereinzelt Schneeschauer von der Ostsee bis zu uns, damit sind ENG begrenzt einige Zentimeter Neuschnee möglich. Ort A kann Schnee abbekommen, Nachbarort B nichts.
 
Morgen bleibt es dicht bewölkt mit den größten Chancen auf Auflockerungen zum Nachmittag.
Ansonsten sind, bedingt durch den Lake-Effect, einzelne Schneeschauer möglich.
Eng begrenzt kann es weiß/weißer werden.
 
Maximal zeigt das Thermometer zwischen -2 bei Leer und 0 Grad an den Küsten an. Der Wind ist noch frisch unterwegs mit Böen um 40 bis 50 km/h.
 
Am Mittwoch wechseln sich Sonne und Wolken ab, letzte Schneeschauer können es bis zu uns schaffen.
Maximal -2 bis -1 Grad.
Es weht ein mäßig-starker, an den Küsten weiterhin frischer Wind aus Nordost.
 
+++ Ausblick zum Ende der Woche +++
 
Die Nächte werden eisiger, tagsüber bleibt es bei Werten knapp unter Null.
Insgesamt wird sich Hochdruckwetter durchsetzen mit viel Sonnenschein. 🙂
 
In den nächsten Tagen vorbeischauen lohnt sich also!
 
Niedrigwasser: 03:32 Uhr
Hochwasser: 09:58 Uhr
Niedrigwasser: 16:07 Uhr
Hochwasser: 22:24 Uhr
Pegelort: Knock
Quelle: bsh.de
 
Sonnenaufgang Emden: 08:01 Uhr
Sonnenuntergang Emden: 17:30 Uhr
 
Mondphase: Abnehmend (Am 11.Februar ist Neumond)
 
Aktuelles:
 
Lufttemperatur: -1,3°C bei 75% Luftfeuchte
Wetterzustand: wolkig
Windstärke 5 im Mittel und 7 in Böen aus Ost-Nordost
Schneehöhe: ca. 1,5 cm
Luftdruck: 1006 hPa (morgen anfangs 1007, abends 1010)
 
Einen schönen Abend wünsche ich Euch allen!
//Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × vier =