Wetterbericht bis Freitag

Moin! 🙂
 
Heute Nacht sinkt die Temperatur auf 3 bis 0 Grad ab, meist ist es neblig-trüb, im Süden teils auch einfach nur bewölkt.
 
Morgen sehen wir die Sonne wohl nur selten bis gar nicht.
Maximal klettert das Thermometer auf rund 5 Grad, das Regenrisiko ist geringfügig erhöht.
Es weht ein frischer Wind aus nördlichen Richtungen.
 
Am Freitag erwartet uns hingegen viel Sonnenschein bei Werten um 5 bis 6 Grad. Endlich mal kein Nebel mehr!
 
HINWEIS:
 
Donnerstagabend lockert die Bewölkung auf, nachfolgend bleibt’s weitgehend sternenklar, wodurch die Temperatur in den Keller absackt.
 
Freitagmorgen wird’s frostig mit Frühwerten bis -3 Grad.
Am Boden unter -5 Grad.
 
Hochwasser: 03:21 Uhr
Niedrigwasser: 09:50 Uhr
Hochwasser: 15:52 Uhr
Niedrigwasser: 22:01 Uhr
Pegelort: Knock
Quelle: bsh.de
 
Sonnenaufgang Emden: 07:12 Uhr
Sonnenuntergang Emden: 18:15 Uhr
 
Mondphase: Abnehmend (Am 06.März ist Halbmond)
 
Aktuelles:
 
Lufttemperatur: 3,2°C bei 98% Luftfeuchte
Wetterzustand: bedeckt, Nebel
Windstärke 3 im Mittel und 4 in Böen aus West-Nordwest
Regenmenge: 0,2 Liter/qm (Nebel)
Luftdruck: 1025 hPa (morgen anfangs 1021, abends 1023)
 
Schönen Abend Euch! 🙂
//Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 19 =