Wetterbericht bis Mittwoch

Moin! 🙂
 
Besonders in der Mitte und im Süden konnte sich die Sonne doch noch durchsetzen, auf den Inseln blieb es weitgehend trüb.
 
In der Nacht wird’s verbreitet wieder bewölkter, stellenweise muss mit dichten Nebelfeldern gerechnet werden!
Minimal erreichen wir 2 bis -1 Grad.
Morgen gibt’s nach Nebelauflösung von Süden her immer mehr Sonnenschein, am ehesten & längsten trüb bleibt es auf den Inseln.
Die Höchstwerte liegen bei 8 bis 11 Grad mit viel Sonne und bei 3 bis 6 Grad im Dauergrau auf den Inseln.
 
Am Mittwoch insbesondere bei uns wieder trüb, später von Süden her größere Chancen auf Sonnenschein.
Maximal 4 bis 10 Grad, am kältesten wieder an der See.
 
Der Wind ist an beiden Tagen schwach unterwegs mit Böen zwischen 20 und 25 km/h.
 
Hochwasser: 01:56 Uhr
Niedrigwasser: 08:31 Uhr
Hochwasser: 14:32 Uhr
Niedrigwasser: 20:43 Uhr
Pegelort: Knock
Quelle: bsh.de
 
Sonnenaufgang Emden: 07:16 Uhr
Sonnenuntergang Emden: 18:11 Uhr
 
Mondphase: Abnehmend (Am 06.März ist Halbmond)
 
Aktuelles:
 
Lufttemperatur: 3,5°C bei 96% Luftfeuchte
Wetterzustand: bedeck, dunstig 
Windstärke 3 im Mittel und 4 in Böen aus Ost
Luftdruck: 1035 hPa (morgen anfangs 1033, abends 1031)
 
Einen schönen Abend wünsche ich Euch allen!
//Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + zwölf =