Lichtershow im Museumshafen

Nachfolgend ein kleine Umfrage dazu.
In großer Runde präsentierten am Dienstag Bürgermeister, Ortsvorsteher, Kurdirektor und Beirat das neue Konzept zum Jahreswechsel.
Durch immer mehr Besucher an Silvester ist es im Hafen nicht mehr zeitgemäß ein unkontrolliertes Abbrennen von Feuerwerkskörpern zu beobachten.
Wir wollen KEIN Verbot, appellieren aber an alle Besucher dies künftig in Clinsiel zu unterlassen.
Die Gefährdung für Mensch, Tier und die Museumsschiffe, sowie die Brandgefahr im Hafen und Wintermarkt sollten alle bedenken.
Aus diesem Grund haben die Verantwortlichen eine Lasershow für den Jahreswwechsel vorgesehen.
Wir freuen uns auf dies neue Ereignis.
Wie seht IHR das?  Wir sind auf EURE Kommentare und Antworten gespannt.

Was haltet ihr von dem Vorschlag an Silvester in Clinsiel auf "Böllern & Feuerwerk" zu verzichten. (Max. 3 Antworten / je Tag) möglich.
39 votes · 65 answers

This article has 2 Comments

  1. Das ist eine Folge davon, dass in Carolinensiel immer mehr Unterkünfte gebaut werden. Daher wird der Ort immer überlaufener, der Charme eines historischen erholsamen Ortes geht immer mehr verloren. Irgendwann kommt der Punkt, an dem Carolinensiel nicht mehr spektakulär für Touristen ist. Durch den Bau des Aparthotels wird sich die Situation in Carolinensiel leider weiter verschärfen. Daher ist ein verzicht auf Böller und Raketen unumgänglich. Da ich Silvester gerne ein paar Raketen steigen lasse, werde ich Silvester eher woanders verbringen.

  2. Ich begrüße diese konstruktive und schöne Idee! Ich komme schon mein Leben lang gerne bis zu 8x pro Jahr mit meiner Familie für verschieden lange Aufenthalte und betrachte die rapide Zunahme des Tourismus und den zunehmend rauen Umgang miteinander mit gemischten Gefühlen. Ich finde die Idee einer Lasershow toll, um das friedliche Miteinander zu fördern und bei den Massen im
    Hafen „Druck vom Kessel“ zu nehmen. Freundliche Grüße, Daniel Wolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + 3 =