Vorschau – Strassenfest 2017

Peter Schneider, Helmut Siebe, Simon Lübben, Marktleiter (vlnr)
Foto: G.Ziemann

Am ersten August-Wochenende ist wieder viel los im Dorf.
Das 47. Strassenfest steht an. Die Organisatoren, Simon Lübben, Marktleiter , Peter Schneider, 1. Vorsitzender Gewerbeverein Carolinensiel, Helmut Siebe, Gewerbeverein Carolinensiel präsentierten heute im Hotel 1780 das Programm zum Strassenfest 2017.
Schirmherrin wird in diesem Jahr die Museumsleiterin des Sielhafenmuseums, Frau Dr. Heike Ritter-Eden sein.
Dies passt gut zum dem 30 jährigem Jubiläum den der Museumshafen in diesem Jahr feiert.
Höhepunkt wird, wie in jedem Jahr, wieder am Samstag der „Hafen in Flammen sein“, sagt der für die Marktstände zuständige Simon Lübben.
Mit toll erleuchtetem Hafen wird der Feuerwerker Ralf Fremy vom Nordwest-Feuerwerk für ein krönendes Erlebnis sorgen. Hier dürfen sich alle auf eine Überraschung freuen.
Doch bis dahin wartet wieder für alle Gäste ein umfangreiches Programm. Die komplette Organisation wird übriges mit großem Zeitaufwand ehrenamtlich organisiert. Simon Lübben rechnet hier mit schnell mal >200 Stunden Zeitaufwand.
Am Freitag, 4. August wird das Strassenfest mit dem beliebtem Fassanstich und Freibier eröffnet.
Neu in diesem Jahr ist eine sechsköpfige Band „Happy Tones“, die am Freitag aufspielt.
An den folgenden Tagen wird neben dem Spielmannszug Carolinensiel, die Band „Fearless“, sowie die „West Coast Twins“ und beim Autohaus Graalmann, auf einer Sonderbühne die Band „Piccadilly Circus“ auftreten. Dies bedeutet insgesamt eine deutliche Steigerung in Quali- und Quantität im Musikangebot.

Das Highlight: Hafen in Flammen
Foto: G. Ziemann

Um der gesteigerten Sicherheit gerecht zu werden, sind zusätzliche Maßnahmen vorgesehen. Dadurch schrumpft die uns zur Verfügung stehende Fläche um ca. 60 Meter, so Sibo Lübben. Doch auch hier wird Quantität durch Qualität ersetzt. Ca. 110 Marktstände, sowie 110 Flohmarktstände sind zu erwarten.
Neu wird auch der „Sinalco-Truck“ sein, der Station in Clinsiel macht. Am Samstag und Sonntag kann man von Hafen aus Treckerfahrten unternehmen. Hier besteht für Interessierte von 11 – 18 Uhr die Möglichkeit.

Am Sonntag um 15 Uhr (wir berichteten) startet dann auch die 68. Hafenstaffel vom TSV Jahn. Die Hafenstaffel führt übrigens, genau wie das Hafenjubiläum, zum 30igsten Male durch den Museumshafen.
Für die auswärtigen Besucher steht als Parkplatz wieder der Schulhof an der Wittmunderstr. bereit.

Ab Freitag, 11:00 Uhr, werden die Bahnhofstraße von der Einmündung Kirchstraße bis zur Kreuzung Gerhard- Tjarks- Straße sowie die Neue Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für den nötigsten Anliegerverkehr im Bereich Bahnhofstraße besteht für diese Zeit eine Einbahnstraßen-Regelung, es kann nur von der Wittmunder Straße aus eingefahren werden, die Neue Straße ist von der Gerhard-Tjarks-Straße aus zu erreichen.

Die Einfahrt in den Hafenbereich ist bereits ab Mittwoch, 02.08., nur eingeschränkt möglich

Die Sperrung bleibt bestehen bis Sonntag, 22:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + vierzehn =