Wetterbericht fürs Wochenende

Guten Abend allerseits 🙂
 
In den kommenden Stunden ziehen ganz vereinzelt noch kurze Schneeschauer aus Osten durch.
 
Nachfolgend wird’s eisig kalt, erstmals seit 1,5 Wochen sinken die Temperaturen wieder unter die Marke von -10 Grad!
 
Bei -5 bis -8 Grad im Nordseeumfeld und -9 bis -12 Grad im restlichen Ostfriesland bleibt es meist gering bewölkt bis sternenklar.
 
Am Boden über dem Schnee lokal unter -15 Grad…
 
Morgen dürfen wir uns auf viel Sonnenschein freuen, maximal zeigt uns das Thermometer dann -3 bis -1 Grad an.
Es weht ein mäßiger, an den Küsten frischer östlicher Wind.
 
Am Samstag weiterhin sonnig, der Wind ist ähnlich wie heute sehr schwach unterwegs.
 
Frühwerte um -10 Grad, Höchstwerte knapp unter dem Gefrierpunkt.
 
Nach aktuellem Stand bringt der Sonntag auch noch freundliches Winterwetter mit knackig-kaltem Morgen.
 
Für die kommende Woche deutet sich dann zwar eine Milderung an, die ist aber noch lang nicht gesichert. Ebenfalls KÖNNTE es neuen Schnee geben, genauso aber auch gefrierenden Regen.
 
Damit sollte man an Montag auf jeden Fall mit einigem rechnen.
 
Hochwasser: 00:14 Uhr
Niedrigwasser: 06:42 Uhr
Hochwasser: 12:51 Uhr
Niedrigwasser: 18:58 Uhr
Pegelort: Knock
Quelle: bsh.de
 
Sonnenaufgang Emden: 07:55 Uhr
Sonnenuntergang Emden: 17:36 Uhr
 
Mondphase: Morgen ist Halbmond
 
Aktuelles:
 
Lufttemperatur: -3,4°C bei 81% Luftfeuchte
Bodentemp (+5 cm über Schnee): -6,7°C
Wetterzustand: leicht bewölkt
Windstärke 2 im Mittel und 3 in Böen aus Nordost
Schneehöhe: ca. 1,5 cm
Luftdruck: 1033 hPa (morgen anfangs 1035, abends 1039)
 
Einen schönen Abend wünsche ich!
//Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × vier =