Hermann Schiefer während seines Vortags im Deutschen Sielhafenmuseum im Jahr 2013 Foto: Dshm

Vortrag von Denkmalpfleger Hermann Schiefer 

Am Freitag, 29. September um 19.00 Uhr setzt das Deutsche Sielhafenmuseum in Carolinensiel seine Veranstaltungsreihe „freitags im Kapitänshaus“ mit einem Bildervortrag von Landesdenkmalpfleger a.D. Hermann Schiefer fort. „Kaufmanns- und Kapitänshauser: Gehobene Wohnkultur in Ostfriesland“ lautet das Thema seines Vortrags, mit dem Hermann Schiefer direkten Bezug auf die derzeitige Sonderausstellung des Deutschen Sielhafenmuseums „Carolinensiel – Das Tor zur Welt“ nimmt. Die erfolgreiche Handelsschifffahrt der Sielhäfen prägt die Wohnkultur dieser Orte im…

Weiterlesen >>
Eike Cornelius Foto: G.Ziemann

Carolinensieler Förderverein der Feuerwehr macht vieles möglich

Mittelpunkt stand die Kinderfeuerwehr- Anschaffungen Defibrillatoren für die Ortschaft  Ein durchweg positives Resümee zog der Vorsitzende des Fördervereins Freiwillige Feuerwehr Carolinensiel, Eike Cornelius, auf der Mitgliederversammlung. In seinem Tätigkeitsbericht berichtete Cornelius wieder über diverse Fördermaßnahmen für die Feuerwehr Carolinensiel. So wurden Schlauchtragekörbe sowie Lampen angeschafft und an die aktive Wehr übergeben. Zudem Stand die Ausstattung der in 2016 gegründeten Kinderfeuerwehr im Mittelpunkt. „Wir haben uns riesig über die vielen zweckgebundenen…

Weiterlesen >>
Beim internationalen Crewaustausch der Seenotrettungsdienste besuchen Seenotretter aus acht Ländern unter anderem die DGzRS-Station in Cuxhaven (v. l.): Robert Stjerndahl (Schweden), Stephan Prahl, Leiter des IMRF Crew-Exchange-Programms Deutschland, Thomas Baumgärtel, Crew-Exchange-Programm Deutschland, Gerda Triin Hääl (Estland), George Glykofrides (Griechenland), Jerry Clifford (Irland), Håkon Solbakken (Norwegen), François Longuet (Frankreich), Christopher Wickham (Kanada), Seenotretter Andreas Dencker (Station Cuxhaven) und Daniel Noonan (England). Foto: DGzRS/Horst Saade

Seenotretter aus acht Ländern zu Gast bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger

Seenotrettung kennt keine Grenzen: Ein internationales Austauschprogramm der Seenotretter findet derzeit in verschiedenen Ländern Europas statt. Ziel ist es, durch Erfahrungsaustausch und Training die Leistungsfähigkeit der Seenotrettungsdienste weiter zu verbessern. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat für eine Woche (23. bis 30. September 2017) acht Seenotretter zu Gast, während deutsche Seenotretter zum Training in sieben europäische Länder gereist sind. Initiiert wurde das Crew-Exchange-Programm 2012 von der International Maritime…

Weiterlesen >>

Gästebuch

Gästebuch Moin zusammen, Bitte nutzt doch mal die Kommentarfunktion (unten auf dieser Seite) um einen Gästebucheintrag vorzunehmen. Oder auf einen bestehenden Eintrag antworten. Mal sehen wer so alles hier war. Danke (PS.: Die Einträge werden erst nach Prüfung (Spamm!!!) schnellstens freigeschaltet, sichtbar.)

Weiterlesen >>
Foto: G. Ziemann

In Hecke gefahren

  Carolinensiel – In Hecke gefahren: Am Mittwoch wurde zwischen 07:45 Uhr und 11:30 Uhr eine Gartenhecke in der Bahnhofstraße beschädigt. Vermutlich fuhr jemand mit einem Fahrzeug in die Hecke und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise werden an die Polizei in Wittmund unter der Telefonnummer 04462-9110 erbeten.

Weiterlesen >>
Rettungsschwimmer Marco Greiner von der Wasserwacht Augsburg des Bayerischen Roten Kreuzes (ganz links) und sein Wasserrettungshund Buddy mit Kollegen und Mitgliedern der Squadra Italiana Cani Salvataggio, der italienischen Schule für Wasserrettungshunde, zu Gast bei den Seenotrettern, hier auf dem Vorschiff des Seenotrettungskreuzers VORMANN JANTZEN (zurzeit auf der Station Grömitz) 9/17 Fotos: Wasserwacht Augsburg

Tierisches Interesse an den Seenotrettern

Augsburger Wasserrettungshunde zu Besuch bei der DGzRS an der Ostsee Im vergangenen Jahr haben die Seenotretter den abtreibenden Berner Sennenhund „Rocky“ aus der Nordsee gerettet. Jetzt war „Buddy“ aus derselben Rasse an der Ostsee zu Besuch an Bord – allerdings als „Retter“. Die Wasserwacht Augsburg hat „Buddy“ zum Wasserrettungshund ausbilden lassen. Auf der Ausbildungsstation der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in Neustadt i. H. nutzten Seenotretter und Wasserretter die…

Weiterlesen >>
Foto: Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel GmbH

TV bekannter Auktionator Johannes Wallow übernimmt die Strandkorbversteigerung im Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel

Am Sonntag, den 10. September 2017 um 11.00 Uhr, versteigert die Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel GmbH wieder gebrauchte Strandkörbe am Strand von Harlesiel. „Auch in diesem Jahr rechnen wir wieder mit großem Interesse, sind doch in den letzten Jahren alle Strandkörbe erfolgreich versteigert worden“ weiß Marketingleiter Marcus Harazim von der Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel GmbH. Die ausgedienten Körbe können mit etwas handwerklichem Geschick zu echten Schmuckstücken für den eigenen Garten werden. „So sind zu…

Weiterlesen >>
Foto: G. Ziemann

Strandkorbversteigerung in Harlesiel

Am Sonntag, 10. September findet am Strand – Harlesiel wieder die jährliche Strandkorbversteigerung statt. Auktionator Johannes Wallow aus Norden wird ca. 25 Strandkörbe meistbietend versteigern. Geplant sind auch einige kleine maritime Gegenstände “an den Mann” zu bringen. Beginn 11 Uhr Achtung!!! – Die Strandkörbe müssen SOFORT mitgenommen werden. Wie das alles im letztem Jahr ablief zeigt der folgende Bericht / Fotostrecke 25 Strandkörbe wurden versteigert 25 Strandkörbe fanden neue Heimat

Weiterlesen >>
Heike Oelrichs vom Deutschen Sielhafenmuseum war als Glücksfee im Einsatz. Foto: Günter Ziemann

Die Glücksfee zog die Gewinner der Umfrage zur Wattensail

Bis zum 31.8.2017 lief eine Umfrage im Internet  >>Was gefällt Ihnen bei der Wattensail / weshalb kommen Sie hierher ? Die Umfrage wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Sielhafenmuseum in Carolinensiel, der auch Veranstalter der Wattensail ist, sowie dem Internetblog http://clinsiel.de durchgeführt. Jetzt können sich 10 Teilnehmer/innen über einen Sachpreis freuen. Gestern wurden im Sielhafenmuseum die Gewinner gezogen. Als Glücksfee agierte hier Heike Oelrichs vom Sielhafenmuseum (Foto). Die 10 Gewinner dürfen sich jeweils…

Weiterlesen >>