Polnische Segelyacht vor Baltrum in Seenot

14. Oktober 2017

Dreiköpfige Besatzung gerettet – Seenotretter und Behördenschiffe im Einsatz Nördlich der Nordseeinsel Baltrum ist am Freitagabend, 13. Oktober 2017, eine polnische Segelyacht mit drei Männern an Bord in Seenot geraten. Rettungseinheiten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) und Behördenschiffe waren gemeinsam im Einsatz. Ein Marinehubschrauber flog die Geretteten zum Festland. Gegen 18.45 Uhr empfing die SEENOTLEITUNG BREMEN der DGzRS, das zuständige Maritime Rescue Co-ordination Centre (MRCC), über UKW-Seefunk einen…

Read More >>

Carolinensieler Förderverein der Feuerwehr macht vieles möglich

25. September 2017

Mittelpunkt stand die Kinderfeuerwehr- Anschaffungen Defibrillatoren für die Ortschaft  Ein durchweg positives Resümee zog der Vorsitzende des Fördervereins Freiwillige Feuerwehr Carolinensiel, Eike Cornelius, auf der Mitgliederversammlung. In seinem Tätigkeitsbericht berichtete Cornelius wieder über diverse Fördermaßnahmen für die Feuerwehr Carolinensiel. So wurden Schlauchtragekörbe sowie Lampen angeschafft und an die aktive Wehr übergeben. Zudem Stand die Ausstattung der in 2016 gegründeten Kinderfeuerwehr im Mittelpunkt. „Wir haben uns riesig über die vielen zweckgebundenen…

Read More >>

Seenotretter aus acht Ländern zu Gast bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger

25. September 2017

Seenotrettung kennt keine Grenzen: Ein internationales Austauschprogramm der Seenotretter findet derzeit in verschiedenen Ländern Europas statt. Ziel ist es, durch Erfahrungsaustausch und Training die Leistungsfähigkeit der Seenotrettungsdienste weiter zu verbessern. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat für eine Woche (23. bis 30. September 2017) acht Seenotretter zu Gast, während deutsche Seenotretter zum Training in sieben europäische Länder gereist sind. Initiiert wurde das Crew-Exchange-Programm 2012 von der International Maritime…

Read More >>

Tierisches Interesse an den Seenotrettern

13. September 2017

Augsburger Wasserrettungshunde zu Besuch bei der DGzRS an der Ostsee Im vergangenen Jahr haben die Seenotretter den abtreibenden Berner Sennenhund „Rocky“ aus der Nordsee gerettet. Jetzt war „Buddy“ aus derselben Rasse an der Ostsee zu Besuch an Bord – allerdings als „Retter“. Die Wasserwacht Augsburg hat „Buddy“ zum Wasserrettungshund ausbilden lassen. Auf der Ausbildungsstation der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in Neustadt i. H. nutzten Seenotretter und Wasserretter die…

Read More >>

Einsatz mit Kescher: Pelziger Geselle in Seenot

31. August 2017

Einen ungewöhnlichen „Einsatz“ haben gestern, Mittwoch, den 30. August 2017, die Seenotretter der Station Großenbrode (Ostsee) erlebt: In der Nähe des Liegeplatzes des Seenotrettungskreuzers BREMEN der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hatte die Besatzung ein schwimmendes Pelztier entdeckt, dem es nicht gelang, ans Ufer zurückzukommen. Das Tier schwamm Bordwände und Stege an, war aber offenbar schon sehr erschöpft. Die Seenotretter setzten das Tochterboot aus und machten sich mit einem…

Read More >>

Eines der aufregendsten Wochenenden meines Lebens

28. August 2017

Hamburgerin Frauke Wengerowski heuert als „Seenotretterin für einen Tag“ bei der DGzRS an Ein extrem aufregendes Wochenende liegt hinter Frauke Wengerowski: Zuerst das sehr anstrengende „Überleben-auf-See-Training“, dann die spannenden 24 Stunden an Bord des Seenotrettungskreuzers BERLIN und am Ende noch ein Einsatz für ein Segelboot. Die 39-jährige Hamburgerin ist mit den Menschen zusammen gewesen, von deren selbstlosen Einsatz für das Leben anderer sie als Küstenkind seit vielen Jahren fasziniert ist….

Read More >>

Motoryacht nördlich von Spiekeroog gesunken – zwei Schiffbrüchige gerettet

24. August 2017

Das war Rettung in sprichwörtlich letzter Minute: Kurz vorm Untergang einer Motoryacht nördlich der Insel Spiekeroog haben freiwillige Seenotretter am Mittwochabend, 23. August 2017, die zweiköpfige Besatzung in Sicherheit gebracht. Das Seenotrettungsboot WILMA SIKORSKI der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) barg das Paar von seinem sinkenden Boot ab. Das hölzerne Kajütboot selbst war nicht mehr zu retten. Gegen 17.35 Uhr alarmierte der Skipper der etwa zwölf Meter langen Motoryacht…

Read More >>

Schöner als Weihnachten und Geburtstag zusammen

18. August 2017

Frauke Wengerowski aus Hamburg gewinnt als erste Frau den DGzRS-Wettbewerb „Werde Seenotretter für einen Tag“ Sprachlos erleben die Kollegen Frauke Wengerowski selten. Gerade ist ein solcher Moment: Die 39-jährige Hamburgerin sitzt in einem Großraumbüro und weiß nicht, was sie sagen soll. Applaus der Kollegen. Schüttelfrost. Jubelschreie. Alles gleichzeitig. Sie hat es geschafft. Seit wenigen Sekunden weiß sie, dass sie großes Losglück gehabt hat. Die Referentin für Personalmarketing bei einem großen…

Read More >>

Informationen zum Spendenlauf am 27. August 2017

18. August 2017

Der Vereinsbus des TSV-Jahn ist „in die Jahre gekommen“. In diesem Jahr ist deshalb die Anschaffung von einem neueren Vereinsbus geplant damit alle Gruppen wieder zuverlässig zu den Wettkämpfen fahren können. Damit dieses finanziell möglich wird, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Deshalb findet am Sonntag, den 27.08.2017 ein Spendenlauf statt. Jeder kann helfen; als Läufer, als Sponsor oder als Läufer und Sponsor. Alle Informationen sind hier zu finden: Info Sponsorenlauf

Read More >>

Freiwillige Seenotretter vor Spiekeroog im Einsatz für Segelyacht mit starkem Wassereinbruch

14. August 2017

Zunächst hat es am Montag, 14. August 2017, nach einem Routineeinsatz für die freiwilligen Seenotretter aus Neuharlingersiel ausgesehen. Doch dann drang plötzlich sehr viel Wasser in eine vor Spiekeroog festgekommene Segelyacht ein. Mit dem Seenotrettungsboot NEUHARLINGERSIEL der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) befreiten sie den Alleinsegler aus seiner gefährlichen Notlage. Der Einsatz für die freiwilligen Seenotretter der Station Neuharlingersiel begann wie viele ähnliche Fälle: Etwa eineinhalb Seemeilen (rund drei…

Read More >>